close
Yogawiki Yogawiki Spenden
Suche

Aufatmen


Aufatmen: Wenn etwas schlimmes vorbeigegangen ist, dann kannst du aufatmen. Wenn irgendeine schwere Belastung überstanden ist, dann kannst du aufatmen. Wenn dein Kind eine Prüfung bestanden hat, dann kannst du aufatmen.

Aufatmen und loslassen

Sukadev erklärt, wie du durch einfaches Aufatmen, altes loslassen kannst

Aufatmen ist also zunächst einmal etwas Psychisches was in der Psyche passiert. Aber aufatmen ist auch etwas was du mit dem Körper tust. So ist es allgemein eine gute Sache, ein paarmal tief ein und aus zu atmen, wenn etwas Schwieriges von dir abgefallen ist. Atme ein, Bauch hinaus und atme vollständig aus. Mache das ein paarmal. Beim Einatmen atme vollständig ein, Bauch hinaus, Brust hinaus und beim ausatmen Brust hinein und Bauch hinein. Wenn du so tief aufatmest und es ein paarmal machst, kannst du das Alte loslassen und das Neue kann beginnen. Nicht umsonst ist das Ausatmen das ausscheiden von Kohlendioxid und damit von Stoffwechselprodukten. So ist es eben auch gut, wenn etwas vorbei ist, ein paarmal einzuatmen, ein paarmal auszuatmen und somit alles loslassen. Natürlich könntest du das auch mit einem Laut (z.B. Mmmm) verknüpfen. Wie auch immer das für dich gut ist. Es ist jedenfalls gut etwas Schwieriges abzuschließen, loszulassen, Aufzuatmen und dazu kann bewusstes tiefes Atmen sehr gut beitragen.

Mein Name Sukadev von www.yoga-vidya.de.

Video Aufatmen

Videovortrag zum Thema Aufatmen :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Aufatmen Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Aufatmen :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Aufatmen, sind vielleicht für dich auch Vorträge und Artikel interessant zu den Themen Ätherleib, Atheismus, Atemkursleiter, Aufbruch, Aufmerksamkeitsmeditation, Aura sehen lernen.

Seminare

Angst Seminare

01.10.2021 - 03.10.2021 - L(i)ebe dein inneres Kind
Entdecke die Verbindung zu deinem inneren Kind. Dein inneres Kind ist der liebenswerte, lebendige, verrückte aber auch manchmal traurige und ängstliche Anteil in dir, mit dessen Unterstützung du…
17.10.2021 - 24.10.2021 - Yoga bei psychischen Problemen - Yogalehrer Weiterbildung
Menschen mit psychischen Beschwerden kannst du als Yogalehrer zu tieferer Selbsterkenntnis führen und ihnen mit Yoga Zugang zu innerer Kraft verschaffen. Diese Yoga Weiterbildung richtet sich an Y…
31.10.2021 - 31.10.2021 - Umgang mit Ärger, Angst und Depression - Online Workshop
Zeit: 10:00 - 13:00 Uhr Du lernst den Ursprung dieser Emotionen kennen und bekommst einen Überblick über Techniken, um diese Kräfte positiv für dein Leben zu nutzen. Mit Übungen der Selbstanal…
05.11.2021 - 07.11.2021 - Mut - der Weg des Vertrauens
Meditation ist der Mut, allein und still zu sein. Durch Yoga und Meditation kannst du mit Mut, Vertrauen und Liebe ins Unbekannte gehen, trotz Angst. Vertrauen ist das Auge des Herzens! (Osho) Wovo…
05.11.2021 - 07.11.2021 - Gedankenkraft & Positives Denken
Lerne deinen Geist und sein schlafendes Potential kennen. Das Denken ist Grundlage für Erfolg oder Misserfolg, Freude oder Leid, Gesundheit oder Krankheit. Es werden wirkungsvolle Techniken aus de…
05.11.2021 - 07.11.2021 - Gedankenkraft & Positives Denken - Live Online
Lerne deinen Geist und sein schlafendes Potential kennen. Das Denken ist Grundlage für Erfolg oder Misserfolg, Freude oder Leid, Gesundheit oder Krankheit. Es werden wirkungsvolle Techniken aus de…