Zweierbeziehung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zweierbeziehung‏‎ ist die soziale Beziehung zwischen zwei Personen. Als Zweierbeziehung wird insbesondere eine tiefe Beziehung zwischen zwei Personen angesehen. Die Zweierbeziehung wird auch als Dyade bezeichnet, auch als dyadische Beziehung. In der Sozialpsychologie wird die Zweierbeziehung angewandt, insbesondere auf die Elternteil-Kind-Beziehung, aber ganz besonders auf die Paarbeziehung.

Zweierbeziehung‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Meistens wenn man in der Alltagssprache von der Zweierbeziehung spricht, meint man die Liebesbeziehung zwischen zwei Menschen. Eine Zweierbeziehung ist meistens eingebettet in andere größere Gruppen. Manchmal wird man auch davon sprechen, dass die Zweierbeziehung eingebunden ist in größere, z.B. kann die Beziehung zwischen Mann und Frau eingebettet sein zu den Beziehungen der Eltern, zu den Kindern und allen möglichen anderen.

Zweierbeziehung‏‎ Video

Hier findest du einen Videovortrag über Zweierbeziehung‏‎:

Einige Infos zum Thema Zweierbeziehung‏‎ in diesem Kurzvideo. Der Yogalehrer Sukadev behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Zweierbeziehung‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Zweierbeziehung‏‎

Einige Begriffe, die indirekt zu tun haben mit Zweierbeziehung‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind unter anderem Zwei‏‎, Zweck‏‎, Zuschauer‏‎, Zweig‏‎, Zwillinge‏‎, Ereicht.

Angst überwinden Seminare

08.03.2019 - 10.03.2019 - Praktische Schritte zum inneren Frieden
Praktische Schritte und Anregungen zum inneren Frieden können sein: Mehr Energie im Alltag – Umgang mit Emotionen – Yoga und Meditation – keine Angst vor negativem Denken – Unverarbeitetes…
Shivakami Bretz,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Yoga Nidra - Die Kunst der richtigen Entspannung
Es ist wunderbar, mit Yoga Nidra in die Entspannung zu kommen. Aus dem Zustand der Entspannung, der durch Yoga Nidra erfahren wird, kann sich dein kreatives Potential entfalten und die Freude am Le…
Michael Büchel,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Mein Dharma - meine Lebensaufgabe
Im Dharma zu sein bedeutet, auf dem Weg der eigenen persönlichen Lebensaufgabe zu gehen. Du wirst die tiefere Bedeutung des Dharma-Konzeptes kennen lernen und auf dein Leben anwenden. Durch prakti…
Dirk Gießelmann,
08.03.2019 - 13.03.2019 - Lachyoga Übungsleiter Ausbildung
Lachyoga ist eine dynamische Meditation. Wenn du lachst, kannst du nicht denken und wenn du denkst, kannst du nicht lachen. In Indien treffen sich inzwischen Tausende Menschen in Lachgruppen, um fr…
Madhavi Fritscher,

Zweierbeziehung‏‎ Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Zweierbeziehung‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Substantiv Zweierbeziehung‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Familie und Soziales und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..