Vanaprasthi

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vanaprasthi (Sanskrit: वानप्रस्थि vānaprasthi m.) ein Mensch, der sich im Vanaprastha Ashrama (Rentnertum) befindet. Vanaprasthi ist das Adjektiv zu Vanaprastha. Vanaprasthi heißt im Wald lebend. Vanaprasthi kann auch ein Substantiv sein und jemanden bezeichnen, der das Vanaprastha Leben führt, jemand, der sich im dritten Lebensabschnitt befindet und sich besonders den spirituellen Praktiken widmet. Vanaprastha mit kurzem ersten "a" ist das dritte Lebensalter, der dritte Ashrama, manchmal auch geschrieben "Vanaprasthya". Jemand, der das Vanaprastha Leben führt, kann als "Vanaprasthi" oder auch als "Vaanaprastha" bezeichnet werden, also Vanaprastha mit langem ersten "a", Vānaprastha, bezeichnet den Waldeinsiedler.

Waldlichtung.JPG

Sukadev über Vanaprasthi

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Vanaprasthi

Ein Vanaprasthi ist jemand, der im Wald lebt. "Vana" heißt Wald, "Prastha" – leben im, Vanaprasthi – jemand, der im Wald lebt. Vanaprasthi ist jemand, der im Vanaprasthi Ashrama lebt, also jemand, der schrittweise aus dem normalen Berufs- und Familienleben sich etwas mehr herauszieht, mehr Zeit in der Natur verbringt, mehr nachdenkt über den Sinn des Lebens, mehr Asanas, Pranayama und Meditation übt, mehr rezitiert und auch mehr lehrt. Ein Vanaprasthi ist also jemand, der sich im dritten Lebensalter befindet und jemand, der intensiver spirituell praktiziert.

Das Vanaprastha Ashrama, das dritte Lebensalter, ist die Zeit zwischen 50, 60 und 70, 80. Also, wenn du dich in diesem Alter befindest, dann überlege: "Meditiere ich ausreichend? Mache ich genügend Asanas und Pranayama? Widme ich genügend Zeit der Suche nach dem Göttlichen? Verbringe ich auch Zeit in der Natur? Oder lasse ich mich wieder ganz einfangen in Familien- und Großelternpflichten oder reise ich die ganze Zeit oder kümmere mich zu sehr um mein Haus und Garten?" Vanaprasthi ist jemand, der das dritte Lebensalter erreicht hat und über intensivere spirituelle Praktiken, durch Weitergabe spirituellen Wissens und auch über mehr Zeit in der Natur Gott erfahren will.

Weblinks

Seminare

Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft

25. Jun 2017 - 30. Jun 2017 - Erneuere dein Leben
Höre auf, dich als Opfer der Umstände zu fühlen und nimm’ dein Leben aktiv in die Hand. Du bist Schöpfer/in deines Schicksals. Lerne in diesem außergewöhnlichen Seminar, wie du Zugang zu di…
Chitra Sukhu,
25. Jun 2017 - 02. Jul 2017 - Grundlagen der Psychologischen Yogatherapie
Die Psychologische Yogatherapie Ausbildung verschafft Grundlagen für vertrauensvolle Beziehungen, einfühlendes Verständnis und liebevollen und achtsamen Umgang miteinander. Diese Ausbildung ist…
Shivakami Bretz,Ute Zöllner,

Meditation

23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Vipassana-Meditations-Schweigekurs
Vipassana ist die dem Buddha zugeschriebene Meditationsform. Intuitiv gewinnst du Einsicht in das Leben wie es wirklich ist. Du betrachtest einfach nur alle Vorgänge während des stillen Sitzens,…
Jochen Kowalski,
25. Jun 2017 - 02. Jul 2017 - Meditationskursleiter Ausbildung Teil 1
Erfahre in dieser Ausbildung die Tiefen der Meditation. Meditation ist neben Yoga die wichtigste Übung aller spirituellen Wege. Wer täglich Yoga und Meditation übt, schöpft daraus viel Kraft un…
Swami Divyananda,Pranava Koch,Mirabai Müller,