Shoka

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Shoka (Sanskrit: शोक śoka m.) Qual, Schmerz, Kummer, Gram, Sorge, Trauer, Leid; Glut, Flamme. Die Welt und damit das Leben ist voller Anlässe für Shoka und für Duhkha, für Leiden. Aber Gott ist Ashoka, ohne Sorgen, ohne Trauer: Wenn man sein Heil nicht im äußeren Leben, sondern in der Gotteserfahrung sucht, dann kann man die Sorgen, die Shokas, überwinden. Ganesha hat auch den Beinamen Shoka Vinasha Karanam, derjenige, welcher uns die Sorgen und die Trauer nimmt, uns von Shoka befreit.

Guten Morgen, liebe Sorgen!

2. Shoka (Sanskrit शोक śoka), glühend. Shoka ist ein Sanskritwort und bedeutet glühend.

Brahma, Vishnu und Shiva, die Hindu Trinität

3. Shoka (Sanskrit शोक śoka), Glut, Flamme, Schmerz, Kummer. Shoka ist ein Sanskritwort und bedeutet Glut, Flamme, Schmerz, Kummer.

Sukadev über Shoka

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Shoka

Shoka heißt Sorge, Shoka heißt Trauer, Shoka heißt auch Glut. Shoka ist ein Sanskrit-Wort, Shoka ist ein Sanskrit-Wort mit verschiedenen Bedeutungen. Hauptsächlich steht es für Sorge, für Trauer, in manchen Kontexten auch für Glut und für Hitze. Man kann sagen, die Sorgen verbrennen einen und Trauer kann einen verbrennen, deshalb gleiches Wort für Sorge, für Trauer und für Glut.

Es gibt einen Namen für Ganesha, das ist Shokavinasha Karanam, derjenige, der die Ursache ist für die Beseitigung aller Sorgen und aller Trauer und damit auch aller Hindernisse. Vielleicht kennst du von Yoga Vidya die Gajanana Stotra und die erste Strophe ist eine Ganesha Shloka und da gibt es einen Vers und das ist "Shokavinasha Karanam“. Ich kann sie gerade rezitieren: "Gajananam Bhutaganadi Sevitam Kapitta Jambu Phala Sara Bhakshitam Uma Sutam Shokavinasha Karanam Namami Vigneshvara Pada Pankajam.“

Also, Shoka – Sorge und Trauer. In dieser Welt gibt es viel Grund für Sorge und für Trauer. Manchmal ist die Welt schön, du kannst dich freuen. Manchmal gehen Dinge so, wie du sie gerne hättest. Oder noch schöner, manchmal wirst du wunderbar überrascht über das, was Menschen dir Gutes tun, manchmal bist du überrascht, wie schön die Welt sein kann, wie schön das Leben ist, wie viel Liebe du erfahren kannst, wie viel Freude.

Aber manchmal gehen auch die Menschen, mit denen du zusammen warst, manchmal gehen Dinge nicht so, wie du es gerne hättest, manchmal wird dein Körper krank, manchmal werden deine Angehörigen, Freunde krank, manchmal gibt es Verlust. Viele Gründe für Shoka. Und in der Welt gehören Shoka dazu.

Aber wenn du Gott erkennst und erfährst, dass hinter allem eine höchste göttliche Wirklichkeit ist, und dass hinter scheinbaren Shokas letztlich auch Segen sind, Gelegenheiten, zu wachsen, dann kannst du über Shoka hinauswachsen. Deshalb ist klar, es gibt nur einen Weg um dauerhaft Shoka zu entgehen und das ist, ganz Gott dich hinzugeben.

In diesem Sinne kann man sagen, "Shokavinasha Karanam. Gott ist die Ursache für die Beseitigung aller Sorgen.“ Sowohl im relativen Sinne, wenn du hinter allem Gottes Aufgabe und Segen siehst, als auch im Absoluten, wenn du weißt, dass es letztlich Brahman gibt und die relative Welt zwar relativ ist, aber nicht dauerhaft. Deine wahre Natur ist Brahman. So kannst du über Bhakti Yoga Gott erfahren als Shokavinasha Karanam als auch durch Jnana Yoga. Also, Shoka – Sorge und Trauer.

Verschiedene Schreibweisen für Shoka

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Shoka auf Devanagari wird geschrieben " शोक ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " śoka ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " zoka ", in der Velthuis Transkription " "soka ", in der modernen Internet Itrans Transkription " shoka ".

Video zum Thema Shoka

Shoka ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch glühend. Sanskrit Shoka
Sanskrit Shoka Deutsch glühend.
Sanskrit Shoka - Deutsch Glut, Flamme, Schmerz, Kummer
Deutsch Glut, Flamme, Schmerz, Kummer Sanskrit Shoka
Sanskrit - Deutsch Shoka - Glut, Flamme, Schmerz, Kummer
Deutsch - Sanskrit Glut, Flamme, Schmerz, Kummer - Shoka

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Shoka

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

08.03.2019 - 10.03.2019 - Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren sp…
Ananda Schaak,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren sp…
Swami Divyananda,

Indische Schriften

08.03.2019 - 10.03.2019 - Raja Yoga 2
Die Yoga Sutras von Patanjali sind die Grundlage des Raja Yoga. In diesem Raja Yoga Seminar behandeln wir das 2. Kapitel der Yoga Sutras von Pantanjali. Darin geht es um Sadhana, die spirituelle Pr…
Rama Schwab,Mohini Christine Wiume,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Yoga Sutra Meditation
Die Yoga Sutra Meditation ist ein authentischer Leitfaden, der über unmittelbar nachvollziehbare und anwendbare Stufen zu einer Erweiterung der Selbstwahrnehmung und somit des Bewusstseins führt.…
Erkan Batmaz,