Senioren

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seniorenyoga - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Als Senioren bezeichnet man klassischerweise Menschen, die etwas älter sind. Junior heißt jünger, senior heißt älter. Wenn Vater und Sohn zusammen in einer Firma sind, dann ist der Sohn der Junior und der Vater der Senior. Heutzutage gibt es manchmal drei Generationen – dann wird es etwas schwieriger.

Auch Menschen über 65 werden manchmal als Senioren bezeichnet. In den Kirchengemeinden gibt es beispielsweise Seniorenabende, Seniorentreffen usw., und da sind meist diejenigen angesprochen, die älter als 60 oder 65 sind.

Im Yoga gibt es auch Seniorenyoga, typischerweise für Teilnehmer ab 60.

Ein Problem ist, dass Menschen, die älter sind, gar nicht so gern als älter bezeichnet werden wollen. Früher wurden ältere Menschen als Greise bezeichnet oder als Dorfälteste. Irgendwann galt es nicht mehr als schön, ältere Menschen als Greise oder als Ältere zu bezeichnen und so hat man sie als Senioren bezeichnet.

Im Amerikanischen sind „senior staff“ die langjährigen Mitarbeiter. Das „senior“ bedeutet hier einfach „etwas länger als andere“.

Im Deutschen ist heutzutage das Wort Senioren etwas aus der Mode gekommen, man spricht eher von Junggebliebenen, vom "golden age" oder vom "silver age" und so weiter.

Es ist also nicht so einfach. Es ist ja auch so, dass die heutigen Menschen im Seniorenalter nicht mehr so sind wie die Menschen früher in diesem Alter. Zu den Zeiten von Bismarck wurde das Rentenalter auf 65 hochgesetzt – die große Mehrheit wurde aber gar nicht 65, die meisten Menschen starben als sie noch beruflich aktiv waren. Heutzutage ist das Alter zwischen 65 und 75 für viele Menschen ein besonders aktives Alter. Warum sollen sie sich als Senioren bezeichnen oder entsprechende seniorenhafte Kleidung tragen?

Aber man könnte auch sagen: Senioren sind letztlich die, die mehr Erfahrung haben (zum Beispiel länger auf dem spirituellen Weg sind, mehr Berufserfahrung haben). Senior heißt ja nicht „Alter“, sondern sie sind Ältere und Erfahrenere und deshalb Menschen, die anderen viel geben können.

Video Senioren

Hier findest du ein Vortragsvideo über Senioren :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Senioren Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Senioren :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Senioren, sind vielleicht für dich auch Vorträge und Artikel interessant zu den Themen Seminar Achtsamkeit, Selbstwirksamkeit, Selbstvertrauen aufbauen, Sensibel, Sevaka Gemeinschaft, Shiva Eye.

Senioren Seminare

17.04.2020 - 19.04.2020 - Yoga für Senioren - Yogalehrer Weiterbildung
Du lernst viel über die körperlichen, geistigen und seelischen Veränderungen des älteren Menschen, um mit Einfühlungsvermögen und Verständnis deinen Yogaunterricht zu gestalten. Neben dem th…
Wolfgang Keßler,
01.05.2020 - 03.05.2020 - Yoga ab 60
Im reiferen Alter ist es besonders wichtig, Körper und Geist für den neuen Lebensabschnitt zu stärken. Genau der richtige Zeitpunkt also, um endlich Yoga zu üben. Regelmäßig praktiziertes Yog…
Krishnakami Patzig,
20.05.2020 - 22.05.2020 - Yoga ab 50
Im reiferen Alter ist es besonders wichtig, Körper und Geist für den neuen Lebensabschnitt zu stärken. Genau der richtige Zeitpunkt also, um endlich Yoga zu üben. Regelmäßig praktiziertes Yog…
Premajyoti Schumann,
24.07.2020 - 26.07.2020 - Yoga für Senioren - Yogalehrer Weiterbildung
Du lernst viel über die körperlichen, geistigen und seelischen Veränderungen des älteren Menschen, um mit Einfühlungsvermögen und Verständnis deinen Yogaunterricht zu gestalten. Neben dem th…
Kavita Pippon,
24.07.2020 - 02.08.2020 - Senioren Yoga Übungsleiter Ausbildung
In einer alternden Gesellschaft mit hoher Lebenserwartung wird es immer wichtiger, sich auch im Alter fit zu halten, um die Lebensqualität zu erhalten oder mit etwaigen gesundheitlichen Einschrän…
Kavita Pippon,Marc Gerson,
09.10.2020 - 11.10.2020 - Lichtvoll reifen
Hier kannst du dir gewisser Kollektivmuster bezüglich des Älterwerdens in unserer Wohlstandsgesellschaft bewusst machen, sie durchschauen und transformieren. Wir konzentrieren uns auf das neue Be…
Susanne Berger,