Samaya

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Himmel Farben Sonnenaufgang.JPG

1. Samaya (Sanskrit: समय samaya m.) das Zusammentreffen, Ort des Zusammentreffens; Verkehr, Umgang; Verständigung, Übereinkommen; Verpflichtung, Vertrag, Verabredung, Bedingung; Zeit, Zeitpunkt, Zeitraum, Gelegenheit, Frist; Regel, Brauch; Doktrin, Lehre, Satzung; die konventionelle Bedeutung eines Wortes, Denotation.


2. Samaya (Sanskrit: समया samayā adv.) mitten durch, mitten hinein zwischen; in die oder der Nähe (von); durchaus; mit der Sanskrit Verbalwurzel kṛ "machen" bedeutet es: die Zeit vertreiben; mit bhū "sein, werden" bedeutet es: zeitlich dazwischen liegen.

Inhaltsverzeichnis

Siehe auch