Ruma

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ruma (Sanskrit: rumā f.) war die Frau von Sugriva, dem Affenkönig. Nach einer Auseinandersetzung zwischen den Brüdern Sugriva und Vali raubte Vali Ruma. Da Vali nicht bereit war, Ruma zurückzugeben, war dieser Raub die Rechtfertigung für Rama, Vali zu töten. Rama machte danach Sugriva zum Regenten von Kishkindha.

Siehe auch

Literatur

  • Ramayana
  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005

Weblinks

Multimedia

Geschichten aus der Ramayana