Roger Cicero

Aus Yogawiki

Die Liebe zur Musik ist ihm in die Wiege gelegt: 1970 wird Roger Cicero als Sohn des bekannten Jazz-Pianisten Eugen Cicero und der Tänzerin Lili Cziczeo in Berlin geboren. Durch seinen Vater lernt er früh Jazz und Soul kennen. Als Zwölfjähriger tritt er im Vorprogramm der Chansonsängerin und Kabarettistin Helen Vita auf.

ESC 2007 Germany - Roger Cicero - Frauen regieren die Welt. Copyright beachten!

Roger Cicero - Anfänge

Mit 16 hat er seinen ersten Fernsehauftritt mit dem RIAS-Tanzorchester unter Leitung von Horst Jankowski. Mit 18 beginnt er eine musikalische Ausbildung am Hohner Konservatorium im Trossingen in den Fächern Klavier, Gitarre und klassischer Gesang. Von 1991 bis 1996 studiert er Jazzgesang an der Amsterdamer Hochschule der Künste in Hilversum Von 1989 bis 1992 tritt Roger Cicero mit dem Horst-Jankowski-Trio, dem Eugen-Cicero-Trio (Gruppe seines Vaters) sowie mit dem Bundesjugendjazzorchester unter der Leitung von Peter Herbolzheimer auf. Danach ist er Gastsänger bei den Gruppen Jazzkantine und Soulounge, mit denen er 2003 beim Montreux Jazz - Festival teilnimmt. 2003 gründet er das Roger-Cicero-Quartett. Seine Vielseitigkeit als Komponist, Percussionist, Pianist und Sänger - macht ihn bekannt. Er arbeitet mit Musikerpersönlichkeiten wie Till Brönner und Bill Ramsey zusammen. 2006 erscheint mit Männersachen sein erstes Soloalbum.

Roger Cicero - Musik

Stilistisch orientiert er sich bei der Swingmusik der 1940er und 1950er Jahre und kombiniert sie mit deutschen Texten. 2007 vertritt er Deutschland im "Eurovision Song Contest" in Helsinki mit dem Titel Frauen regier‘n die Welt. Im gleichen Jahr trat er beim Live-Earth-Konzert in Hamburg auf. Um seine Verbundenheit mit dem Buddhismus zu zeigen, beteiligt er sich im August 2009 in Frankfurt an einem Konzert zu Ehren des Dalai Lama. 2012 erschien die Single Für nichts auf dieser Welt, der offizielle DFB-Fansong zur Fußball-Europameisterschaft 2012. Daneben übernimmt er Film- und Hörspielrollen und nimmt zusammen mit Ulla Meineke, Götz Alsmann und anderen Künstlern Kinderlieder zugunsten des Kinderhilfswerks Die Arche auf. Für Kinder engagiert er sich auch in der Kinderhilfsorganisation Save the Children, in der er insbesondere Projekte in Rumänien unterstützt - der Heimat seines Vaters. Auch solidarisert er sich mit den Anti-Pelz-Kampagnen der Tierschutzorganisation PETA. Roger Cicero erhielt für sein künstlerisches Schaffen mehrere Preise, darunter 2014 den deutschen Fernsehpreis für „Beste Unterhaltungsshow“.

Roger Cicero und Yoga

Roger Cicero ist Yoga-Fan. Vor Konzerten macht er gerne den Handstand, den Kopfstand und die "Kerze“ (Sarvangasana), eine Übung die die Nackenmuskulatur und den Kehlkopf entspannt. Die Dauer der Übungen zählt er in Atemzügen, fünfundzwanzig zum Beispiel im Handstand. Er schläft bis mittags, dann macht er wieder Yoga, um sich auf den Tag vorzubereiten und um frisch, gesund und jung zu bleiben.

Den Handstand liebt er besonders, da man dabei jeden Muskel anspannen muss und er sich gut eignet, den Organismus wach zu machen. Aus praktischer Erfahrung weiß er, dass in einer guten Yogastunde kein Muskel untrainiert bleibt – eine Erfahrung die er besonders mit Männern teilen möchte. Für Cicero ist Yoga nicht der Weg meditativer Versenkung, sondern eine Methode, die zu Kraft und Flexibilität führt, die perfekte Mischung, um den Körper in Balance zu halten.

Diskografie

Als Solokünstler

  • 2005: There I Go (von After Hours und Roger Cicero)
  • 2006: Männersachen (DE: 5-fach-Gold[13])
  • 2007: Beziehungsweise (DE: 3-fach-Gold[13])
  • 2009: Artgerecht (DE: Platin[13])
  • 2011: In diesem Moment (DE: Gold[13])
  • 2014: Was immer auch kommt
  • 2015: The Roger Cicero Jazz Experience

Als Gastmusiker

  • 2003: The Essence of a Live Event (von Soulounge)
  • 2003: Jam It Up! (Nils Gessinger)
  • 2004: Home (von Soulounge)
  • 2005: Sunrise & Rainbow, Lied: Can You Feel It (Rivera Rotation)
  • 2006: Good Morning Midnight (von Julia Hülsmann)
  • 2006: Changing Colours, Lied: The Look Into Your Eyes (Matthias Vogt Trio)
  • 2007: 88 Tasten um die Welt, Lied: Man müsste Klavier spielen können (Joja Wendt)
  • 2008: Would You (Stefanie Schwarz)
  • 2009: Geboren (A Tribute to Die Fantastischen Vier)
  • 2009: Du bist mein Mond (Auf dem Album Im Mondrausch von Pe Werner)
  • 2010: If I Could Wrap Up A Kiss (Silje Nergaard), Lied: If I Could Wrap Up A Kiss (Silje's Christmas)

Samplerbeiträge

  • 2012: Giraffenaffen, Lieder: Wir sind da (Giraffenaffensong), Die Affen rasen durch den Wald
  • 2014: Sing meinen Song – Das Tauschkonzert, Lieder: This is my time, Wo willst du hin?, Und wenn dein Lied, I sing a Liad für di, So soll es sein, Wovon träumst du nachts (Duett mit Xavier Naidoo)
  • 2014: I Love Disney, Lied: Ich will so sein wie du
  • 2014: Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert, Lieder: Santa Claus is comin’ to town, This Christmas

Singles

  • 2006: So geil Berlin (Online Single)
  • 2006: Zieh die Schuh aus
  • 2006: Ich atme ein
  • 2006: Murphys Gesetz (Online Single)
  • 2007: Frauen regier’n die Welt
  • 2007: Guess Who Rules the World (Online Single)
  • 2007: Die Liste
  • 2007: Bin heute Abend bei dir (Online Single)
  • 2008: Wovon träumst du nachts? (Online Single)
  • 2008: Alle Möbel verrückt live!
  • 2009: Nicht artgerecht
  • 2009: Seine Ruhe
  • 2010: Tabu
  • 2011: In diesem Moment
  • 2012: Für nichts auf dieser Welt

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Kundalini Yoga

21.10.2022 - 23.10.2022 Swara Yoga - deine Energien optimal nutzen
Lerne deine Energierhythmen kennen – und optimal nutzen. Lebe in Harmonie mit den Rhythmen von Mond und Sonne, Ida und Pingala, Yin und Yang, männlich und weiblich. Erkenne, zu welchem Zeitpunkt welc…
Ravi Persche
21.10.2022 - 23.10.2022 Einführung in die Welt der Chakras
Die 7 Chakras haben eine Auswirkung auf unser Dasein. Sie stehen in Verbindung zu verschiedenen Körperfunktionen, Farben, Elementen und vieles mehr. In der Yogapraxis haben die Chakras eine große Bed…
Melanie Vagt

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

18.11.2022 - 20.11.2022 Erkenne dich selbst - das Yoga Sutra von Patanjali
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ (Francis Picabia)
In diesem Seminar lernst du, dich auf der Grundlage des Yoga Sutra von Patanjali selbst zu erforschen und zu e…
Michael Büchel
18.11.2022 - 20.11.2022 Yoga für Führungskräfte: Veränderung beginnt im Kopf
Wir leben in einer Welt des beschleunigten Wandels und gravierender Umbrüche. Es entsteht eine Komplexität, die uns alle mit immer größeren Überraschungen konfrontiert. Führungskräfte von Teams, Abte…
Krishna Prem Dr Jörg Sander