Rochana

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rochana (Sanskrit: रोचन rocana adj., m. u. n.) licht, hell, blank, leuchtend; Gefallen erweckend, lieblich; (im Ayurveda:) den Appetit anregend; die Baumart Aphanamixis polystachya (Rohituka); Alangium salviifolium subsp. hexapetalum (Ankota); Röhren-Kassie (Aragvadha); Indische Buche (Karanja); Granatapfel (Dadima); Zwiebel (Palandu); Echte Limette (Nimbu); Gallenstein des Rindes; ein bestimmter Krankheitsdämon; einer der fünf Pfeile des Liebesgottes (Kama); Name eines Sohnes des Vishnu; Name eines der Allgötter (Vishvedeva); Name eines Berges; Licht, Glanz.

Rochana als spiritueller Name

Rochana kann auch als spiritueller Männername verwendet werden und bedeutet "der Strahlende, der Leuchtende".

Rama und Sita bei ihrer Krönung

Verschiedene Schreibweisen für Rochana

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann. Rochana auf Devanagari wird geschrieben " रोचन ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " rocana ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " rocana ", in der Velthuis Transkription " rocana ", in der modernen Internet Itrans Transkription " rochana ".

Video zum Thema Rochana

Rochana ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Rochana

Hier einige Links zu Sanskritwörtern, die entweder vom Sanskrit oder vom Deutschen her ähnliche Bedeutung haben wie Rochana oder im Deutschen oder Sanskrit im Alphabet vor oder nach Rochana stehen:

Siehe auch

Quelle

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen

Seminare

Sanskrit und Devanagari

18.08.2019 - 23.08.2019 - Lerne Harmonium und Kirtan im klassischen indischen Stil
Dies ist eine großartige einzigartige Gelegenheit, von einem professionellen indischen Nada-Meister und Sanskritgelehrten Harmonium und Kirtans mit heilenden indischen Ragas zu lernen. Du lernst-…
Ram Vakkalanka,
08.11.2019 - 10.11.2019 - Sanskrit
Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Woc…
Dr. phil. Oliver Hahn,

Indische Schriften

24.05.2019 - 26.05.2019 - Du bist einzigartig
Hier kannst du tief in die gelebte Weisheit des Yoga eintauchen und deiner Praxis neue Impulse geben. Du kannst eine neue Stufe deines spirituellen Weges erreichen oder Hindernisse, die dich vielle…
Swami Tattvarupananda,
24.05.2019 - 26.05.2019 - Kabir - Lieder und Geschichten vom Sucher, der sich verlor
Kabir, der im 15. Jahrhundert in Benaras (Varanasi) lebte, war einer der großen Dichter-Heiligen Indiens, dessen Lieder und Verse noch heute von Millionen Menschen gesungen und zitiert werden. Sie…
Prof. Dr. Catharina Kiehnle,Shekar Pandey,