Pawanmuktasana

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pawanmuktasana heißt wörtlich: windbefreiende Übung

Pawanmuktasanas - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Pawanmuktasana wird in verschiedenen Yogasystemen unterschiedlich verwendet. Als Asana, als eigenständige Übung, wird ursprünglich als Pawanmuktasana bezeichnet, dass man sich auf den Rücken legt, die Hänge um ein Knie gibt und das Knie zu sich hin zieht. Das kann dann dazu führen, dass die Luft aus dem Bauch nach hinten entweicht. Gerade im Ayurveda wird gesagt, dass es gut ist, überschüssige Luft zügig abzuleiten und nicht zu versuchen, das zu unterdrücken. So kann man zum Beispiel mit dieser Pawanmuktasana-Übung die überschüssigen Gase aus dem Darmtrakt nach draußen lassen.

Pawanmuktasana, also die Asana, die Yogastellung, die die Luft (Pawana), befreit (mukta).

Bei Swami Satyananda hat der Ausdruck Pawanmuktasan noch eine andere Bedeutung. Pawan ist zum einen die physische Luft, Pawan ist aber auch die innere Luft, die in Verbindung steht mit Gelenkerkrankungen. Das Vata-Prinzip, das Luftprinzip, steht für die Bewegung und somit auch für die Bewegung der Körperteile. Dazu gibt es die Gelenke, die laut Ayurveda durch Vata gesteuert werden. Funktioniert das Vata-Prinzip nicht richtig, dann kann es zu Rheuma, Arthritis, Gicht und anderen Gelenkerkrankungen führen. Pawanmuktasan ist dann die Übung, die hilft, die Gelenke wieder zu mobilisieren. So ist in der Satyananda-Tradition Pawanmuktasana die Bezeichnung für eine Übungsfolge, die dazu da ist, um Gelenke zu mobilisieren und von Problemen zu befreien.

Es gibt auch die sogenannten Yoga Vidya Gelenksübungen, die zum Teil ähnlich sind wie die Satyananda Pawanamuktasana-Reihe, zum Teil eigenständige Übungen sind.

Bei Yoga Vidya haben wir auch Pawanmuktasana Aus- und Weiterbildungen, zu finden auf den Internetseiten von Yoga Vidya.


Video Pawanmuktasana

Vortragsvideo über Pawanmuktasana :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu Kundalini Yoga und Chakras.

Mehr zum Thema auch unter dem Hauptstichwort Pavanamuktasana.

Pawanmuktasana Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Pawanmuktasana :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Pawanmuktasana, dann könnten auch andere Artikel und Vorträge für dich von Interesse sein, wie z.B. Patanjali Yoga, Paradoxe Intervention, Panikattacken Ursachen, Pazifisten, Peinliche Befragung, Perfekte Ernährung.

Asanas als besonderer Schwerpunkt Seminare

25.06.2021 - 27.06.2021 - Impulse setzen
Sensibilisiere dich in der Wahrnehmung deines eigenen Körpers. Lerne zu erkennen, was dich persönlich aufhält, tiefer in die Asana zu kommen, tiefer einzutauchen – lerne zu erkennen, ob dies a…
25.06.2021 - 27.06.2021 - Selbstreflexion und psychologische Arbeit mit Hatha Yoga
An diesem Yoga Wochenende lernst du spezielle Weisen, Hatha Yoga zu üben, um die Sprache des Körpers durch Asanas zu verstehen. Aufmerksamkeitslenkung und spezielle Selbstreflexionstechniken in d…
25.06.2021 - 27.06.2021 - Yin Yoga
Yin Yoga bereichert seit einiger Zeit die Welt des Yoga. Yin Yoga ist ein Yoga Stil, der immer populärer wird. Im Yin Yoga steht mehr das sanfte statische Dehnen in bestimmten Yin Yoga Positionen…
25.06.2021 - 27.06.2021 - Achtsamkeitsyoga
Achtsamkeitsyoga schafft eine Verbindung zwischen dem körperorientierten Yoga und der Achtsamkeitslehre, was dazu führt, dass du im Einklang bist, bewusst und zentriert. Yogapositionen werden fü…
25.06.2021 - 27.06.2021 - Asana Intensiv - sanftes Üben
Gerade durch sanftes Üben einer Asana in Verbindung mit dem natürlichen Atemrhythmus kannst du leicht in fortgeschrittene Yoga Stellungen hineinkommen. Der Weg in die Asana und die Asana selbst w…
27.06.2021 - 02.07.2021 - Yin Yoga und Faszientraining
Yin und Yang sind die polaren Kräfte unseres Denkens, Atmens, unserer Wahrnehmung: Yin (gebend, passiv, empfangend, regenerativ) und Yang (aktiv, aufbauend, ausweitend, Hitze erzeugend). Yang-orie…