Nirmaya

Aus Yogawiki

Nirmaya (Sanskrit: निर्माय nirmāya adj.) ohne maya, ohne Illusion, jenseits der Illusion. In einem beschränkten Sinn kann Nirmaya auch bedeuten schwach, kraftlos. Letztlich ist Brahman Nirmaya, jenseits aller Illusion.

Das unendliche unbegreifliche Universum

Nirmaya निर्माय nirmāya Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Nirmaya, निर्माय, nirmāya ausgesprochen wird:

Sukadev über Nirmaya

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Nirmaya

Nirmaya heißt "ohne Maya", "ohne Illusion", "jenseits der Illusion". Maya ist die Täuschung, die Illusion. Maya ist die Vorstellung, dass es ein Weltall gibt, das von dir getrennt ist. Maya ist die Illusion, dass es eine Welt gibt, die Zeit und Raum ist, voller Trennungen und voller Leid und voller Dualität. Nirmaya heißt die Verwirklichung, in Wahrheit gibt es kein Weltall in Zeit und Raum, es gibt keine Dualitäten, es gibt keine Trennungen. In Wahrheit ist alles miteinander verbunden, in Wahrheit ist alles eins, in Freude, in Bewusstsein, unendlichem Sein. Nirmaya drückt diesen Zustand aus, der unendlichen Einheit und Vereinigung. Nirmaya – jenseits der Illusion. Nirmaya – jenseits aller Täuschungen. In Wahrheit bist du Nirmaya in der Tiefe deines Wesens.

Verschiedene Schreibweisen für Nirmaya

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Nirmaya auf Devanagari wird geschrieben " निर्माय ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " nirmāya ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " nirmAya ", in der Velthuis Transkription " nirmaaya ", in der modernen Internet Itrans Transkription " nirmAya ".

Video zum Thema Nirmaya

Nirmaya ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Nirmaya

Siehe auch

Quelle

Seminare

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

18.08.2024 - 27.08.2024 Yogalehrer Weiterbildung Intensiv I - Shiva Samhita
Die Shiva Samhita ist - neben der Hatha Yoga Pradipika und der Gheranda Samhita - eine der drei großen überlieferten klassischen Hatha Yoga Schriften. Mit ihrem großen Wissen und ihrer jahrzehntelang…
Swami Saradananda, Kay Cantu
30.08.2024 - 08.09.2024 Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A10 - Svetashvatara Upanishad
Tauche tief ein in die Grundlagen des Daseins: Die Shvetashvatara Upanishad behandelt Themen wie die Natur Gottes, die Beziehung zwischen dem individuellen Selbst (Atman) und dem universellen Selbst…
Sukadev Bretz, Ananta Heussler, Madhuka Kuhnle

Hinduistische Rituale

26.08.2024 - 26.08.2024 Krishna Jayanti
Krishna Jayanti ist die Feier zum Geburtstag von Krishna mit Puja und Mantra-Singen. Alles kostenlos. Spende willkommen.
Sukadev Bretz
26.08.2024 - 26.08.2024 Krishna Jayanti
Krishna Jayanti ist die Feier zum Geburtstag von Krishna mit Puja und Mantra-Singen. Alles kostenlos. Spende willkommen.
Dana Oerding