Nachlassen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nachlassen‏‎ bedeutet, dass etwas an Stärke und Intensität nachlässt und schwächer wird.

Nachlassen‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Nachlassen hat verschiedene Bedeutungen

Man kann z.B. davon sprechen, dass der Regen oder der Sturm nachlässt. Nachlassen kann auch bedeuten, dass etwas angespanntes wieder gelockert wird. So kann der Kutscher die Zügel nachlassen. Nachlassen kann auch heißen, dass der Preis von etwas herabgesetzt wird. So kann gesagt werden, dass eine Uhr, die Kratzer hatte, im Preis nachgelassen wird. Nachlassen kann auch bedeuten, dass etwas getilgt oder erlassen wird. Man kann jemandem den Rest einer Schuld nachlassen.

Um große Ziele zu erreichen darf man nicht zu schnell nachlassen

Man kann aber auch in den Anstrengungen nachlassen. Genau das kann manchmal hilfreich sein, oft ist es aber nicht gut. Gerade wenn einem etwas wichtig ist, dann sollte man in seinen Anstrengungen nicht nachlassen. Weder wenn kleine Erfolge kommen, noch wenn Widerstände aufkommen. Wenn man etwas Wichtiges erreichen will, braucht man einen langen Atem. Man sollte nicht zu früh nachlassen.

Lass nicht nach in deinen spirituellen Bemühungen

Wenn du auf dem spirituellen Weg bist, dann gilt es über einen längeren Zeitraum, ohne Unterbrechung mit aufrichtiger Hingabe zu üben. So sagt es Patanjali im 1. Kapitel des Yoga Sutra. Regelmäßige tägliche Praxis ohne Unterbrechung und mit großer Hingabe ist wichtig. So machst du spirituelle Fortschritte. Pass auf, dass du in deinen Bemühungen nicht nachlässt. Auch nicht dann, wenn es Ablenkungen gibt oder dein normales Leben große Herausforderungen hat. Nur durch Nichtnachlassen der Bemühungen und beständige Wachsamkeit machst du richtige Fortschritte auf dem spirituellen Weg und kannst irgendwann Gott erfahren.


Nachlassen‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema Nachlassen‏‎:

Verstehe etwas mehr über das Thema Nachlassen‏‎ in diesem Vortragsvideo. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V. interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Nachlassen‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Nachlassen‏‎

Einige Wörter, die vielleicht nur sehr wage zu tun haben mit Nachlassen‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Nachkommenschaft‏‎, Nachher‏‎, Nachdrücklich‏‎, Nachname‏‎, Nachwuchs‏‎, Nahe Zukunft‏‎.

Musik, Klang, Nada Yoga Seminare

04. Jan 2019 - 06. Jan 2019 - Klang-Stille-Sein
Von der Klangmeditation zur Stille zum Sein. Die Ausrichtung auf den Klang macht innere Ruhe erfahrbar. In dieser Ruhe wird uns die Stille im Hier und Jetzt bewusst und zur direkten Erfahrung. Wir…
Jeannine Hofmeister,Maik Hofmeister,
18. Jan 2019 - 20. Jan 2019 - Klang erleben mit Yoga
Schenk’ dir diese Auszeit vom Alltag, um ganz bei dir anzukommen. Genieße eine intensive Zeit der Entspannung, Aktivierung, Harmonisierung und Stille. Ein Praxisseminar in dem Dich meditative sa…
Jeannine Hofmeister,Maik Hofmeister,
25. Jan 2019 - 27. Jan 2019 - Nada Yoga - Sing dich ins Licht
Die natürliche Stimme ist ganz unmittelbarer Ausdruck deiner Seele. Was du in dir anstimmst, bringst du auch außen in Schwingung und du kommst in Einklang mit dir und dem Kosmos.An diesem Wochene…
Anne-Careen Engel,
27. Jan 2019 - 01. Feb 2019 - Themenwoche: Klangwelten
Eine Woche voller Klangerlebnisse - Klangyoga, Klangreise, Klangmeditation, Klangentspannung. Du wirst gekonnt in tiefe Meditation und Entspannung geführt, du erlebst eine tiefe Harmonie und heils…
Jeannine Hofmeister,Maik Hofmeister,

Nachlassen‏‎ Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Nachlassen‏‎ ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Verb Nachlassen‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von [Yoga], [Meditation], [Ayurveda], Spiritualität, humanistische Psychologie.