Mungbohne

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Mungbohne ist eine Hülsenfrucht, die sehr gesund ist und leicht verdaulich ist.

Die Mungbohne ein Genuss, z.B. auch als Sprossen gekeimt.

Die Mungbohne als Bereicherung in der bewussten Küche von heute

Mungbohnen haben einen hohen Eiweißgehalt, viele B-Vitamine und sind leicht zuzubereiten. Du könntest einfach 100 gramm Mungbohnen nehmen und dabei einen halben Liter Wasser dazu geben. Das Ganze lässt du 40 Minuten kochen, kurz vorm Ende gibst du etwas Salz dazu. Du gibst dort einen Teelöffel Cumin, einen Teelöffel Koriander, einen viertel Teelöffel Kurkuma und einen achtel Teelöffel Chili Pulver dazu und schon hast du eine sehr gute Suppe bzw. einen leckeren Mung Dal wie es auf Indisch heißt. Mungbohnen auch Mungobohnen genannt, lassen sich auch gut keimen. Und die Mungokeimlinge sind sehr gut verdaulich und geben viele Vitamine. Du solltest nicht zu viel Mungbohnenkeimlinge zu dir nehmen, weil da auch ein bisschen Blausäure drin ist. Also nicht jeden Tag große Mengen, aber ab und zu mal etwas. Das ist gesund und gibt viel Prana und Energie. Es ist ja auch etwas Schönes, etwas an zu bauen, was du selbst sprießen sehen kannst. Und dazu gehört eben auch die Mungbohne, die eine der am einfachsten zuzubereitenden Hülsenfrüchte sind, die es gibt.

Video Mungbohne

Hier findest du einen Videovortrag zum Thema Mungbohne :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Mungbohne Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Mungbohne :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Mungbohne, dann könnte für dich auch interessant sein Müdigkeit Eisenmangel, Motivationstrainer, Morgendämmerung, Musikalische Früherziehung, Mut und Vertrauen, Mythologie.

Seminare

Ernährung Seminare

13.04.2020 - 18.04.2020 - Vegane Kochausbildung
Spielerisch und genussvoll lernst du die vielfältigen Möglichkeiten einer yogisch-pflanzlichen Ernährung kennen – von deftig bis Rohkost. Steige ein in die Geheimnisse und Grundprinzipien der…
Kai Treude,
14.04.2020 - 17.04.2020 - Indisch-vegetarischer Kochkurs und Yoga
«Der Mensch ist, was er isst.» Nahrung ist nicht nur zur Erhaltung des Körpers da; sie beeinflusst auch auf subtile Weise Denken und Handeln. Die natürlichste und geeignete Nahrung bekommen wir…
Dr. Nalini Sahay,
17.04.2020 - 19.04.2020 - Wandern, Wildkräuter und Yoga
Erlebe die Ursprünglichkeit der Natur auf den Wanderungen im Westerwald. Entdecke die verschiedenen Kräuter an Gewässern, im Wald und auf der Wiese. Mit Informationen zu ihrer Verwendung, Herste…
Sitaram Kube,
24.04.2020 - 26.04.2020 - Schlank und gesund mit Yoga
„Yoga ist nur etwas für Gertenschlanke“, so die gängige Meinung vieler Menschen mit Übergewicht. Doch nur die Wenigsten wissen: Mit der Jahrtausende alten indischen Yoga Lehre kann man auch…
Maria Cantu,
29.04.2020 - 01.05.2020 - Wildkräuter - vom Wald bis auf den Tisch
Egal wo, etwas Essbares ist immer zu finden! Alles, was so wächst, wirst du etwas genauer unter die Lupe nehmen: ob Blätter, Blüten, Wurzeln, Rinde oder Knospen, die Natur hat uns mächtig viel…
Ruzan Davtyan,
01.05.2020 - 03.05.2020 - Rheuma - Wirksame Alternativen aus der Natur
Rheumatischer Arthritis ist eine entzündliche Erkrankung, welche die Gelenke betrifft, aber auch Auswirkungen auf Herz, Augen und andere Organe haben kann und oft mit großen Schmerzen verbunden i…
Bhajan Noam,