Madhumat

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Madhumat (Sanskrit: मधुमत् madhu-mat adj.) süß, Süßigkeit enthaltend; lieblich, angenehm; mit Honig gemischt; honigreich, mit Blumensaft reichlich versehen; das Wort मधु enthaltend; heilvoll, segensreich, fruchtreich, gesegnet, segenbringend; Met (Madhu) in sich fassend.

Madhumat nach Hermann Grassmann Wörterbuch zum Rig-Veda

Hermann Grassmann schreibt in seinem Wörterbuch zum Rig Veda (Leipzig 1873) zum Sanskritwort Madhumat: Madhumat, madhumat, adj., mit Süssigkeit (madhu n.) versehen, in allen Bedeutungen von madhu; daher süss von Honig, Milch, Schmelzbutter und besonders von Soma; süss, lieblich, angenehm von Rede, Gesang u. siehe auch w.; ) süss, d. h. heilvoll, segensreich, fruchtreich, gesegnet, segenbringend; Meth in sich fassend oder mit sich führend, vom Schlauche und den Gespannen der Aśvinen; ) Soma in sich fassend, aus Soma bestehend; ) von süsser Nahrung begleitet; ) n., süsser Trank, Süssigkeit.

Madhumat Sanskrit Deutsch Übersetzung

Das Sanskritwort Madhumat auf Deutsch übersetzt bedeutet süss süss, lieblich, angenehm süss, heilvoll, segensreich, fruchtreich, gesegnet, segenbringend; Meth in sich fassend.

süss süss Sanskrit

Deutsch süss süss auf Sanskrit übersetzt ist Madhumat. Übersetzung Deutsch - Sanskrit süss süss - Madhumat.

Quelle

Siehe auch

Sanskrit Wörter alphabetisch vor Madhumat

Sanskrit Wörter alphabetisch nach Madhumat