Kameri

Aus Yogawiki

Der Kameri (Sanskrit: कामेरि Kāmeri f.) ist der indische Kuckuck (Kurzflügelkuckuck) und das Vahana (Reittier) von Kama. Die hinduistische Mythologie bestätigt, dass der Kameri der indische Kuckuck ist. Kameri wird dargestellt als der Vogel mit Pfeil und Bogen. Die Pfeile sind aus Rosen und Jasmin und anderen Blumen ohne Dornen. Kameri saß gewöhnlich in einem Pappelfeigenbaum (Buddhabaum) und sang seine monotonen aber ansprechenden Töne. Die landschaftliche Schönheit war faszinierend und als der Kameri sang, beleuchtete die letzte Schattierung des Sonnenuntergangs die dunklen Farbtöne der umgebenden Hölzer.

Kamadeva, der hinduistische Liebesgott, auf Kameri

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Literatur

  • Gerhard J. Bellinger, Knaurs Lexikon der Mythologie, Knaur, München 1999
  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005

Seminare

Indische Schriften

16.09.2022 - 18.09.2022 Indische Schriften und Philosophiesysteme
Die wichtigsten Yogaschriften: Die 6 Darshanas. Unterrichtstechniken: Korrekturen und Hilfestellungen speziell für Anfänger, Yoga für den Rücken.
Prof Dr Catharina Kiehnle, Nirmala Erös
23.09.2022 - 25.09.2022 Yoga der Liebe - Naradas Bhakti Sutra aus der Perspektive des Jnana Yoga/Vedanta
Möchtest du wahre Liebe leben? Den Rest deines Lebens in Fülle und Freude verbringen und erkennen, dass es nie einen Mangel gab?
Die indischen Schriften offenbaren, dass jedes Wesen von Natur au…
Sita Devi Hindrichs

Karma Yoga

25.09.2022 - 30.09.2022 Karma Yoga intensiv mit Gartenarbeit
Du kannst kostenfrei alle Facetten des ganzheitlichen Yoga kennen lernen und vertiefen, und dabei deine überschüssige Energie in der Gartenarbeit ausleben. Nach dem Morgensatsang gibt es einen Vortra…
Divya
25.09.2022 - 30.09.2022 Karma Yoga Intensiv - Unser Haus soll schöner werden
Du kannst kostenfrei Yoga kennen lernen und vertiefen, und deine überschüssige Energie in die Reinigung der Zimmer und Räume stecken, so dass sich die vielen Gäste, die uns zu besonderen Anlässen (wi…
Sattva-Team