Hetäre

Aus Yogawiki

Hetäre‏‎ war im alten Griechenland und auch in Rom eine anspruchsvolle Prostituierte.

Hetäre‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

In der Antike war eine Hetaere im Unterschied zur Dirne, eine hochgebildete Frau, eine politisch und gesellschaftlich einflussreiche Frau. Die Hetaere konnte sogar eine dauerhafte Liebesgefährtin eines bedeutendes Mannes sein, sie konnte auch eine Frau sein, die verschiedene Männer hatte. Hetaere kann man auch als Kurtisane bezeichnen. Eigentlich kommt Hetaere vom griechischen Hetaira und bedeutet Freundin und Gefährtin.

Verstehe etwas mehr über das Thema Hetäre‏‎ in dieser Kurzabhandlung. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., spricht hier über Hetäre‏‎ aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Hetäre‏‎

Einige Ausdrücke die vielleicht nur sehr wage zu tun haben mit Hetäre‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind unter anderem Herzlichen Glückwunsch‏‎, Herrschen‏‎, Herkunft‏‎, Heute‏‎, Himmelsrichtung‏‎, Hinlegen‏‎.

Yogatherapie Ausbildung Baustein Seminare

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/yogatherapie-ausbildung-baustein/?type=2365 max=4

Hetäre‏‎ Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Hetäre‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Hetäre‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Geschichte, Persönlichkeiten, Politik und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.