Gesetzwidrigkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gesetzwidrigkeit ist etwas, das gegen Recht und Gesetz verstößt. Man kann gegen die Gesetzwidrigkeit eines Verwaltungsaktes klagen. Eine Baubehörde kann den Abriss eines Gebäudes verfügen, dessen Errichtung eine Gesetzwidrigkeit war. In der Rechtswissenschaft spricht man auch von der Gesetzwidrigkeit von Rechtsgeschäften, die dann zur Nichtigkeit des Rechtsgeschäfts führen. In einem Rechtsstaat ist es gut, sich an Recht und Gesetz zu halten und Gesetzwidrigkeiten zu vermeiden. Es gibt aber auch Grenzen: Wenn ein Gesetz gegen höhere Ethik verstößt, gilt das Recht und die Pflicht zum Widerstand und zum bürgerlichen Ungehorsam. Jedoch sollte nicht jeder das Recht in die eigene Hand nehmen - sonst wird Gesetzwidrigkeit, Faustrecht und Korruption zur Normalität.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch