Elision

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elision (f.) ist der Ausfall eines Vokals (Svara) bzw. Selbstlautes in einer bestimmten lautlichen Umgebung.

Altindische Grammatik (Vyakarana)

Im Sanskrit fällt nach den Wohllautregeln des Sandhi bspw. ein kurzes a- am Wortanfang nach einem auf -e oder -o endendem Wort aus. Für das ausgefallene bzw. "elidierte" a- tritt in der Devanagari das Zeichen ein (Avagraha), das in der Umschrift durch ein Apostroph ( ' ) wiedergegeben wird:

  • गृहे ऽस्मिन् gṛhe 'smin < gṛhe + asmin "in diesem (Tad) Haus (Griha)"
  • नमो ऽस्तु ते namo 'stu te < namo + astu te "Verehrung (Namas) sei dir"


Siehe auch