Drehende Vorwärtsbeuge - Yoga Übung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Drehende Vorwärtsbeuge - Yoga Übung: Anleitung, Ausführung, Wirkung und Nutzen. Mit Fotos und Video. Die drehende Vorwärtsbeuge ist eine Yoga Übung für die Flexibilität der Beine, der Hüften und der Flanken.

Variationen der drehenden Vorwärtsbeuge

Die drehende Vorwärtsbeuge gibt es im Sitzen und im Stehen.

Die drehende Vorwärtsbeuge im Sitzen kann mit zwei gestreckten oder einem gestreckten Bein ausgeführt werden. Sie gehört zu den fortgeschritteneren Asanas, Yoga Posen. Wenn du die drehende Vorwärtsbeuge im Sitzen mit gestreckten Beinen ausführst, kann sie mit geschlossenen Beinen, also aus Pashchimottanasana, oder mit geöffneten Beinen also aus der Yoga Grätsche geübt werden.

Drehende Vorwärtsbeuge Übungsanleitung

Hier Videos mit der sitzenden drehenden Vorwärtsbeuge:


Anleitungstext für die drehende Vorwärtsbeuge, interessant insbesondere für Yogalehrer/innen]:

Hallo und herzlich willkommen zur Yoga Stellung drehende Vorwärtsbeuge. Wenn du willst, kannst du sie gleich machen. Normalerweise solltest du dazu aufgewärmt sein mit Übungen wie Sonnengebet und Umkehrstellungen.

Setze dich hin und strecke die Beine nach vorne aus. Grätsche dabei die Beine auseinander. Dann gib die rechte Hand an die Innenseite des rechten Fußes. Gib die linke an die Außenseite des rechten Fußes. Wölbe dabei die rechte Schulter und den rechten Teil des Brustkorbs nach vorne. Du kannst sogar probieren den oberen Ellbogen etwas zu beugen und dann etwas weiter nach hinten zu bringen.

Es gibt noch ein paar weitere Variationen. Angenommen du bist nicht so flexibel und du kannst mit der oberen Hand nicht an die Außenseite des Fußes fassen dann hälst du den Arm etwas weiter oben in der Luft.

Eine fortgeschrittenere Variante: du gibst den unteren Arm mehr nach vorne. Du kannst ihn sogar in Richtung des anderen Beines geben. Und so kannst du noch mehr probieren den Brustkorb auf den Oberschenkel zu geben, den den Hinterkopf auf dem Schienbein ausruhen.

Natürlich kannst du anschließend auch die andere Seite machen. Die kannst du dann für dich selbst üben.

Stehende drehende Vorwärtsbeuge

Hier ein Video zur stehenden drehenden Vorwärtsbeuge, auch Drehdreieck genannt:

Siehe auch