Drehende Grätsche

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die drehende Grätsche, auch gedrehte Grätsche genannt, ist eine Yogastellung, eine Yoga Pose, welche die Hüftflexibilität und die Rumpfflexibilität stark entwickelt. Sie gehört zu den fortgeschritteneren Asanas, zur Gruppe der Vorwärtsbeugen sowie der Sitzhaltungen.

Drehende Grätsche Übungsanleitung

Hier ein Video zur Yoga Übung Drehende Grätsche:

Diese Stellung entwickelt gleichzeitig die vorwärtsbeugende Flexibilität, die seitliche Flexibilität und öffnet die Hüften. Sie zählt auch zu den entspannenden Asanas, die dir helfen zu einem tiefen Gefühl von Ruhe und Gleichmut zu kommen.

Diese Übung übst du typischerweise im Rahmen der Vorwärtsbeuge nach Paschimottanasana.