Darf ich

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

„Darf ich“ ist der Beginn eines Satzes, den man als höflichen Satz sagen kann. In vielen Fällen ist es gut, höflich zu fragen: „Darf ich?“ Man kann fragen: „Darf ich dir helfen? Darf ich das und das tun?“ Bevor du etwas tust, sogar bevor du jemandem hilfst, ist erstmal gut, zu fragen: „Darf ich?“ Wenn du dir etwas nehmen willst, was dir zusteht, ist es dennoch gut, zu fragen: „Darf ich?“ Damit Menschen sich miteinander verbinden und keine Angst voreinander haben, ist eine gewisse Höflichkeit durchaus wichtig.

Darf ich‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Und eine gewisse Freundlichkeit und ein respektvolles Verhalten gegenseitig sind hilfreich, damit eine Grundstimmung von Liebe, Mitgefühl und Verständnis entstehen kann. Auch wenn manche Menschen heutzutage sagen, man soll direkt sein, sollte man sich bewusst sein, etwas, was man direkt tut, wirkt recht schnell aggressiv. Es wäre wichtig, auch höflich und zuvorkommend zu sein und öfters mal zu fragen: „Darf ich?“

Darf ich‏‎ Video

Kurzes Vortragsvideo zum Thema Darf ich‏‎:

Einige Infos zum Thema Darf ich‏‎ in diesem kurzen Vortrag. Der Yogalehrer Sukadev behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Darf ich‏‎ vom spirituellen Gesichtspunkt her.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Darf ich‏‎

Einige Ausdrücke die vielleicht nur sehr wage in Beziehung stehen mit Darf ich‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind z.B. Darbringung‏‎, Dampf‏‎, Damals‏‎, Das Unergründliche, Decke‏‎, Dekorieren‏‎.

Schweigeseminare Seminare

04.09.2020 - 06.09.2020 - Jnana Yoga, Vedanta, Meditation und Schweigen
Lerne abstrakte Meditationstechniken aus dem Jnana Yoga über die höchste Weisheit des Vedanta. Intensivseminar mit täglich bis zu 6 Meditationssitzungen zu je 20-40 Minuten, 2 Yoga Stunden und M…
Swami Divyananda,
11.09.2020 - 13.09.2020 - Jnana Yoga, Vedanta, Meditation und Schweigen
Lerne abstrakte Meditationstechniken aus dem Jnana Yoga über die höchste Weisheit des Vedanta. Intensivseminar mit täglich bis zu 6 Meditationssitzungen zu je 20-40 Minuten, 2 Yoga Stunden und M…
Swami Divyananda,
18.09.2020 - 20.09.2020 - Jnana Yoga, Vedanta, Meditation und Schweigen
Lerne abstrakte Meditationstechniken aus dem Jnana Yoga über die höchste Weisheit des Vedanta. Intensivseminar mit täglich bis zu 6 Meditationssitzungen zu je 20-40 Minuten, 2 Yoga Stunden und M…
Radha Prema Maisel,
18.09.2020 - 20.09.2020 - Jnana Yoga, Vedanta, Meditation und Schweigen
Lerne abstrakte Meditationstechniken aus dem Jnana Yoga über die höchste Weisheit des Vedanta. Intensivseminar mit täglich bis zu 6 Meditationssitzungen zu je 20-40 Minuten, 2 Yoga Stunden und M…
Swami Divyananda,

Darf ich‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Darf ich‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Der Begriff, der Ausdruck, das Wort Darf ich‏‎ ist ein Wort beziehungsweise Ausdruck im Zusammenhang von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..