Dünndarm

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dünndarm‏‎ ist ein Substantiv und bedeutet: vom Magenausgang bis zum Beginn des Dickdarms reichender Teil des Darmes

Dünndarm‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Heilkunde, Physiologie und Psychologie Körperteil, Organ, Anatomie, Physiologie, Medizin

Der Dünndarm ist das längste Organ des Menschen. Der Dünndarm ist bis zu 5 Meter lang und er bildet zusammen mit dem 1,5 Meter langen Dickdarm und dem 20 cm Mastdarm den gesamten Darm. Insgesamt ist der menschliche Verdauungstrakt um die 6-8 Meter lang. Manche sagen auch 10-12 Meter lang, dies ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Der Dünndarm ist der Teil des Verdauungstrakts indem die Nahrung ganz absorbiert, also die Nährstoffe der Nahrung absorbiert werden.

Im Dünndarm werden die meisten Nährstoffe absorbiert. Es gibt zwar auch schon etwas Absorbtion im Mund über die Mundschleimhaut und es gibt dann auch Resorption im Dickdarm, aber im Dünndarm werden die meisten Nährstoffe aufgenommen.

Dünndarm‏‎ - was heißt das? Erfahre einiges über Dünndarm‏‎ in diesem Videovortrag. Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Dünndarm‏‎ vom spirituellen Gesichtspunkt her.

Siehe auch

Weitere Stichwörter im Zusammenhang mit Dünndarm‏‎

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Dünndarm‏‎, sind zum Beispiel

Yoga und Ayurveda Seminare

17.03.2019 - 22.03.2019 - Klangmassage Ausbildung
Lerne in dieser Ausbildung mit Klang zu arbeiten – sei es für Entspannung, für Klangmassagen oder für gezielte therapeutische Einsätze bei spezifischen Beschwerdebildern oder Organbeschwerden…
Jeannine Hofmeister,Maik Hofmeister,
22.03.2019 - 24.03.2019 - Yin Yoga und Klang - Yogalehrer Weiterbildung
In dieser Yogalehrer Weiterbildung lernst du Klangschalen fachgerecht und zielorientiert in verschiedenen Sequenzen des Yin Yogaunterrichts anzuwenden sowie den sicheren Umgang mit den Klangmateria…
Tina Buch,Nina Möhle-Berg,
05.04.2019 - 07.04.2019 - Nada, Nadis und Chakras
Nada Yoga vermittelt Jahrtausende altes Wissen, wie Klang (Nada), Energiebahnen (Nadis), Energiezentren (Chakras) und „Nada Brahma“, die Welt als Klang, miteinander verbunden sind. Du spürst,…
Anne-Careen Engel,

Zusammenfassung

Dünndarm‏‎ kann man genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Körperteil, Organ, Anatomie, Physiologie, Medizin.