Chanakya

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chanakya (Sanskrit: चाणक्य cāṇakya adj. u. m.) aus Kichererbsen (Chanaka) gemacht; Name des Ministers von König Candragupta; er verfasste ein Werk über Staatskunst, das Arthashastra. Chanakya wird auch mit Kautilya identifiziert. Er war ein berühmter Brahmane, der die Zerstörung der Nagas anführte und Chandragupta auf den Thron verhalf. Er war ein großer Meister der Gewandtheit und Kunstfertigkeit und wurde der Machiavelli von Indien genannt. Auch ein Werk über Moral und das Gemeinwesen ist von ihm geschrieben worden. Es heißt Chanakya Sutra. Er selbst spielt die Hauptrolle in dem Drama Mudrarakshasa und ist auch unter den Namen Vishnugupta und Kautilya bekannt. Seine Lebensweisheiten wurden von Weber übersetzt.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Literatur

  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005