Brunnentempel Bad Meinberg

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Brunnentempel Bad Meinberg bildet die Mitte des Historischer Kurpark Bad Meinberg. Der Brunnentempel wurde im Jahre 1842 errichtet. Im Inneren ist die Bad Meinberger Heilquelle in Natura zu bestaunen. Der Brunnentempel bildet das Wahrzeichen Bad Meinbergs und zählt zu dem beliebtesten Fotomotiv der zahlreichen Besucher von Bad Meinberg.

Neben dem Brunnentempel befindet sich die Musikmuschel Bad Meinberg sowie das Kurgastzentrum Bad Meinberg mit dem Kurtheater Bad Meinberg.

Der Brunnentempel im Zentrum des Historischen Kurparks Bad Meinberg

Der Brunnentempel liegt im Zentrum des Historischen Kurparks. Der historische Kurpark wurde als barocke Anlage um 1770 angelegt. Seine heutige Form erhielt der Kurpark um 1820. Kastanien, Akazien, Fichten, Ahorn, Platanen und Buchen bilden einen artenreichen Kranz um die geometrisch gestalteten Parkwege. Das stimmungsvolle Naturambiente lädt die Besucher in jeder Jahreszeit zum erholsamen Flanieren ein. Die Wege des Kurparks sind geometische ausgerichtet. In der Mittel ist der Brunnentempel. Der Brunnentempel ist gartenarchitektonisch, aber auch energetisch das Zentrum des Kurparks. Der Brunnentempel liegt auch genau zwischen dem ehemaligen Kurhaus Zur Rose und Kurhaus Zum Stern.

Siehe auch