Bhikha mangane ke lie upahara Hindi Deutsch

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bhikha mangane ke lie upahara Hindi Deutsch: Bhikha mangane ke lie upahara ist ein Hindi Wort bzw. Ausdruck und kann unter anderem übersetzt werden mit Bettelgabe. Das Hindi Wort Bhikha mangane ke lie upahara wird geschrieben in der in Nordindien üblichen Devanagari Schrift भीख मांगने के लिए उपहार, in der wissenschaftlichen IAST Transliteration mit diakritischen Zeichen bhīkha māṅganē kē li'ē upahāra. Hindi Bhikha mangane ke lie upahara bedeutet also auf Deutsch Bettelgabe .

Brahma, Vishnu und Shiva, die Hindu Dreifaltigkeit

Mehr zu diesem Hindi Wort Bhikha mangane ke lie upahara, seine Bedeutung und deutsche Übersetzung, eventuell auch das entsprechende Sanskritwort, findest du unter Bhikha mangane ke lie upahara.

Video zum Thema Bhikha mangane ke lie upahara deutsche Übersetzung

Hindi ist die meist gesprochene indische Sprache. Hindi hat sich aus Sanskrit entwickelt. Viele Yoga Ausdrücke gibt es auch auf Hindi. Und viele Yogameister sagen Yoga Ausdrücke auch auf Hindi und nicht auf Sanskrit. Auch manche bei Yoga Vidya gesungenen Kirtans und Bhajans sind auf Hindi. So findest du hier ein Video zu den Themen Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität oder auch einen Kirtan. Dieses Video hat zwar nicht direkt etwas zu tun mit mit Bhikha mangane ke lie upahara Hindi - Deutsch zu tun, ist vielleicht gerade jetzt für dich interessant:

Siehe auch

Weitere Hindi-Deutsch-Übersetzungen

Hier weitere Übersetzungen vom Hindi ins Deutsche:

Übersetzungen Deutsch-Hindi

Hier ein paar Links zu Übersetzungen Deutsch-Hindi:

Bettelgabe in anderen indischen Sprachen

Bhikha mangane ke lie upahara hat die Deutsche Übersetzung Bettelgabe. Hier findest du Links zu Übersetzungen des deutschen Wortes Bettelgabe in andere indische Sprachen:

Links zum Thema Yoga und Meditation

Zusammenfassung Bhikha mangane ke lie upahara Übersetzung Hindi-Deutsch

Das Hindi Wort, der Hindi Ausdruck Bhikha mangane ke lie upahara hat als deutsche Übersetzung Bettelgabe.