Atma Shakti

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Atma Shakti (Sanskrit आत्मशक्ति ātmaśakti f.) auch "Atmashakti" genannt, ist die Kraft des Selbst. Atma Shakti ist die Kraft, die aus dem Selbst heraus kommt. Atma Shakti ist auch die Kraft, die zurückführt zum eigenen Selbst. Auf der einen Seite kann man sagen: Das ganze Universum kommt aus Atma Shakti, aus der Kraft des Selbst. Andererseits ist Atmashakti auch die Sehnsucht, die nach innen führt.

Jan van Eyck: Genter Altar-Detail-Maria und der Heilige Geist

In einer relativeren Bedeutung ist Atmashakti auch die eigene Anstrengung, die eigene Bemühung. Als spiritueller Aspirant kann man darauf vertrauen, dass das Karma einem schon die richtigen Aufgaben und die richtigen Erfahrungen schenkt. Gottes Gnade, Kripa, wird einen gut führen. Aber am wichtigsten: Wir müssen Atma Shakti üben, uns selbst anstrengen. Atma Shakti, die eigenen Bemühung, ist entscheidend. Man sollte aus der Opferhaltung herauskommen und Atma Shakti, auch "Purushcharana" genannt, üben.

Sukadev über Atma Shakti

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Atma Shakti

Atma Shakti ist die Kraft des Selbst. Atman ist das höchste Selbst. Atman ist deine wahre Natur. Atman hat zwar mehrere Bedeutungen, es gibt auch das relative Selbst und das höchste Selbst, beides wird als Atman bezeichnet, aber normalerweise, im Vedanta heißt Atman das höchste Selbst. Und aus diesem höchsten Selbst gibt es Shakti, die Kraft. Es ist ein großes Mysterium, wie die Welt überhaupt in Existenz gekommen ist. Warum gibt es die Welt? Darauf werde ich dir jetzt auch in Kürze keine Antwort geben können, aber aus Brahman heraus gibt es eine Shakti, eine kosmische Kraft, und diese Kraft hat die ganze Welt geschaffen.

Diese ganze Welt ist letztlich Maya, Täuschung, sie ist aber auch eine Manifestation von Shakti, der kosmischen Energie. Genauso auch, du bist Atman, das höchste Selbst, und aus diesem Atman ist Shakti, und diese Shakti ist in dir. Daher weißt du, du hast immer Kraft, denn in dir ist immer das Selbst. In dem Moment, wo du tief in dich selbst hineingehst, kommt Atma Shakti, die Kraft des Selbst. Atma Shakti ist auch die Kraft des Selbst, die dich zurückziehen will zum Selbst. Und Atma Shakti ist die Kraft aus dem Selbst, um Gutes zu bewirken.

Also, Atma Shakti, die Kraft des Selbst, ist zum einen die Kraft, mit der du nach innen gezogen wirst, um dein wahres Selbst zu erfahren. Atma Shakti ist die Kraft, die du jederzeit erfahren kannst, wenn du nach innen gehst. Wann immer du wenig Kraft hast, wenig Shakti spürst, gehe tief nach innen, dann spürst du neue Kraft. Und Atma Shakti ist auch die Kraft aus dem Selbst heraus, um Gutes zu bewirken. Atma Shakti ist auch die Kraft, die auf das Selbst hingeht, hinzielt. Du tust uneigennützigen Dienst mit großer Shakti, um so Atma zu erfahren.

Atma Shakti आत्मशक्ति ātmaśakti Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Atma Shakti, आत्मशक्ति, ātmaśakti ausgesprochen wird:

Siehe auch

Weblinks

Seminare

Indische Schriften

12.02.2021 - 14.02.2021 - Bhagavad Gita - Live Online
Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchsten Weisheitslehre". Anleitung zu gelebter Spiritualität im Alltag: Wie erkenne ich meine Lebensaufgabe? Wie entscheide ich mich?…
12.02.2021 - 14.02.2021 - Bhagavad Gita - Live Online
Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchsten Weisheitslehre". Anleitung zu gelebter Spiritualität im Alltag: Wie erkenne ich meine Lebensaufgabe? Wie entscheide ich mich?…

Meditation

12.02.2021 - 12.02.2021 - Meditation für Fortgeschrittene - Die Kraft der inneren Ruhe
Zeit: 18:00 - 21:00 Uhr Gerade in unserer schnelllebigen Welt ist es wichtig, mal kurz inne zu halten. Schon 5-10 Minuten tägliche Meditation können zu innerem Gleichgewicht verhelfen. Meditation…
14.02.2021 - 19.02.2021 - Achtsamkeits-Meditation - Live online
Die Achtsamkeits-Meditation (Vipassana) geht auf die durch Buddha vor seiner Erleuchtung praktizierte Übung zurück. So wie er intuitiv die Wahrheit finden wollte, betrachtest du einfach nur alle…