Ashambhuti

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ashambhuti bedeutet "nicht geschaffene Dinge", bzw. Dinge, die nicht manifest sind und das Unmanifeste insgesamt; Potenz. Im Weiteren Sinne repräsentiert Shambhuti auch eine abstrake Vorstellung von Gott.

Die Kundalini Schlange steht als Symbol für das Potential, das in uns ruht. Durch Sadhana kann dieses, welches "zusammengerollt" im Muladhara Chakra schlummert, erweckt werden.

Siehe auch

Seminare

Literatur