Anguli

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anguli (Sanskrit: अङ्गुलि aṅguli u. अङ्गुली aṅgulī f.) Finger, Zehe, Daumen, großer Zeh; Spitze des Elefantenrüssels. Anguli ist auch ein Längenmaß und entspricht einer Fingerbreite (Angula).

Sukadev über Anguli

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Anguli

Anguli ist ein Sanskrit-Wort und heißt Finger, Zeh, Daumen, Anguli heißt auch großer Zeh. Sanskrit ist eine faszinierende Sprache, und du findest immer wieder Überraschungen. Sanskrit ist ja die Sprache der Welt, die am längsten in Gebrauch war und immer noch ist, laut Indologen 3.500 Jahre, laut klassischer indischer Chronologie 5.000, 6.000 Jahre oder sogar älter. Es heißt ja sogar, dass die Sprache der Götter Sanskrit sei. Anguli gehört zu den faszinierenden Sanskrit-Ausdrücken, die verschiedenste Bedeutungen haben.

Anguli heißt tatsächlich Zeh, heißt auch Finger, heißt aber auch, ein bestimmter Zeh, nämlich der große Zeh, und heißt, ein bestimmter Finger, nämlich der Daumen. Anguli ist außerdem eine Maßeinheit, so ähnlich wie man im Deutschen sagt, ein Fingerbreit, so gibt es auch den Ausdruck "Anguli" als tatsächlich fingerbreit. Anguli wird oft übersetzt wie ein Inch, also 2,5 Zentimeter, aber tatsächlich ist Anguli als Maßeinheit kleiner. Es könnte sogar sein, dass im Lauf der Geschichte unter Anguli eine andere Maßeinheit gemeint war.

Wenn du z.B. bei Swami Sivananda liest, dass man so und so viel fingerbreit einatmet und ausatmet, dort steht dann im Urtext, Anguli. Und Anguli kann eben unterschiedliche Länge und Größe sein. Es gäbe noch viel darüber zu sagen und am einfachsten gehst du auf unsere Internetseiten, auf www.yoga-vidya.de. Dort gib ein den Begriff "Anguli", und dort findest du viele Informationen über Anguli als Maßeinheit, wie auch, was es im Sanskrit alles bedeutet.

Die Maßeinheit Anguli

Im Ayurveda wird ein Anguli wie folgt gemessen: Die Breite beider Hände (ohne Daumen) dividiert durch 8 ist 1 Anguli. Damit ist ein Anguli bzw. Angula eine körperbezogene Maßeinheit, die folglich für jeden Einzelnen unterschiedlich ausfällt. Nach ayurvedischer Sicht steht die individuelle "Fingerbreite" in einem harmonischen Verhältnis zu allen anderen Körpermaßen.

Sanskritbezeichnungen der Finger

Die einzelnen Finger (Anguli) heißen:

Siehe auch

Capeller Sanskritwörterbuch über das Sanskritwort

Quelle: * Carl Capeller: Sanskrit Wörterbuch, nach den Petersburger Wörterbüchern bearbeitet, Strassburg : Trübner, 1887

Anguli , Sanskrit अङ्गुलि aṅguli, Finger. Zehe.  Anguli ist ein Sanskritwort und bedeutet  Finger. Zehe. 
Saraswati in tibetisch-nepalesischer Darstellung


Verschiedene Schreibweisen für Anguli

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Anguli auf Devanagari wird geschrieben " अङ्गुलि ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " aṅguli ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " aGguli ", in der Velthuis Transkription " a"nguli ", in der modernen Internet Itrans Transkription " a~Nguli ".

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Sanskrit Anguli - Deutsch Finger Zehe
Deutsch Finger Zehe Sanskrit Anguli

Anguli, ( Sanskrit अङ्गुलि aṅguli f. ) Finger, Zeh.

Anguli, ( Sanskrit अङ्गुली aṅgulī f. ) Finger, Zeh.