Altarpflege

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Altarpflege: Wenn du einen Altar hast, dann gilt es auch ihn zu pflegen.

Du kannst deinen Yoga-Altar zum Beispiel durch frische Blumen lebendig halten.

Sukadev über Altarpflege

Ich empfehle allen spirituellen Menschen, einen Altar zu haben und dann einiges an Energie in die Altarpflege zu investieren.

Ein Altar kann etwas sein, was für dich heilig ist, vor dem du regelmäßig meditierst. Zum Beispiel kannst du dich jeden morgen nach dem Aufstehen vor dem Altar verneigen, vielleicht ein Mantra wiederholen oder ein paar Zeilen aus einer heiligen Schrift lesen und danach meditieren.

Und du kannst auch ein kleines Ritual machen, dein eigenes Ritual, zum Beispiel die Kerze anzünden, drei mal im Uhrzeigersinn schwenken, ein Räucherstäbchen anzünden und schwenken. So kannst du den Altar für dich bedeutsam machen. Wenn du so einen Altar hast, den du gut pflegst, den du nutzt, dann wird er zu einem Kraftfeld und du kannst immer spüren, dass du so Energie bekommst.

Ein Altar will natürlich auch gepflegt sein. Zur Altarpflege gehört sicherlich dazu, dass du ihn respektierst – auf den Altar keine Wassergläser, Essensteller stellst, keine Uhr ablegst und nichts anderes. Ein Altar ist kein Ort, wo du Gegenstände ablegst. Ich weiß, bei den Altären bei Yoga Vidya müssen wir uns immer wieder darum kümmern, dass Menschen die Altäre nicht zur Strumpfablage oder sonst etwas verwenden. Auch Handys haben auf Altären nichts zu suchen.

Du kannst den Altar pflegen indem du zum Beispiel einmal die Woche Staub wischst, indem du frische Blumen dort hin bringst oder indem du vielleicht einen Stein dort darbringst. Ein Altar will lebendig werden und dafür ist eine regelmäßige Altarpflege nötig.

Du kannst jetzt selbst überlegen: Hast du einen Altar? Pflegst du ihn? Ist dein Altar bedeutsam?

Mein Name ist Sukadev von Yoga Vidya.

Video Altarpflege

Kurzes Vortragsvideo zum Thema Altarpflege :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya.

Altarpflege Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Altarpflege , zur Pflege eines Altars:

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Altarpflege, dann könnte für dich auch interessant sein Altardienst, Alles im Fluss, Aho, Altersweisheit, Am Morgen, Anfänger Yoga.

Bhakti Yoga Seminare

13.11.2020 - 13.11.2020 - Thementag: Dhanvantari Trayodashi - Geburtstag von Dhanvantari
Shri Dhanvantari ist Arzt der Götter, Ursprung und Beschützer aller Heilkunst, Ahnherr des Ayurveda. Sein Geburtstag wird am dreizehnten Tag nach Vollmond des Monats Kartik (zwei Tage vor Diwali…
13.11.2020 - 15.11.2020 - Harmonium Lernseminar
Lerne Harmonium zu spielen! Wenn vorhanden, bitte eigenes Harmonium mitbringen. Keine Vorkenntnisse nötig.
14.11.2020 - 14.11.2020 - Diwali - das Fest des Lichts
Diwali ist eines der wichtigsten Feste in Indien. Diwali ist das Lichterfest zur Öffnung des Herzens und der Entfaltung allumfassender Liebe. 20:00 Uhr Puja. Kostenlos. Spenden willkommen.
14.11.2020 - 14.11.2020 - Diwali - das Fest des Lichts
Diwali ist eines der wichtigsten Feste in Indien. Diwali ist das Lichterfest zur Öffnung des Herzens und der Entfaltung allumfassender Liebe. 20:00 Uhr Puja. Kostenlos. Spenden willkommen.
14.11.2020 - 14.11.2020 - Diwali - das Fest des Lichts
Diwali ist eines der wichtigsten Feste in Indien. Diwali ist das Lichterfest zur Öffnung des Herzens und der Entfaltung allumfassender Liebe. 20:00 Uhr Puja. Kostenlos. Spenden willkommen.
14.11.2020 - 14.11.2020 - Diwali - das Fest des Lichts
Diwali ist eines der wichtigsten Feste in Indien. Diwali ist das Lichterfest zur Öffnung des Herzens und der Entfaltung allumfassender Liebe. 20:00 Uhr Puja. Kostenlos. Spenden willkommen.