-in

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

-in ist ein Sanskrit Suffix (Pratyaya) und bedeutet unter anderem "etwas in besonderer Weise habend".

-in ist in der Sanskrit Sprache ein Tadvat Taddhita Suffix, also eine Nachsilbe, die an ein Substantiv angehängt wird und daraus ein neues Wort macht.

-in als Krit Suffix

-in als Krit Suffix bzw. Karakakrit Suffix bezeichnet jemand der handelt, den Handelnden, und bildet somit Nomina Agentis.


-in als Taddhita Suffix

-in als Tadvat Taddhita drückt aus, das jemand etwas hat. Es kann heißen"etwas in besonderer Weise habend".

Variationen von -in sind -vin und -ika


Beispiele sind dhanin (Dhanin), daṇḍin (Dandin), rogin (Rogin), vrīhin (Vrihin), śikhin (Shikhin), nāvin (Navin), dantin (Dantin), hastin (Hastin), Yogin Yogin

Das Sanskrit Suffix -in macht aus einem Wort ein possessives Adjektiv.

Siehe auch

Weitere Taddhitha Suffixe