Streckung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite muss Überarbeitet werden.

Dies kann sprachliche, sachliche oder gestalterische Gründe haben.
Beachte bitte die Diskussionsseite und entferne den Baustein erst, wenn die beanstandeten Mängel beseitigt sind.




Streckung, auch Dehnung wie in den Asanas; siehe: Distanz

Sonstiges

Eine Himmels-Leiter mit den Armen nach oben, sich nach einem Schutz-Engel strecken etc... - eigentlich

(vgl. Taoismus: Streckung zugleich symbolisch, subtil - fühlen, Intuition statt verkopft analytisch etc...)


Indes: "siehe: Leistung; Anerkennung -(.. statt) Zufriedenheit, fahren und fliegen tausende Kilometer. All das erschöpft unterm Strich nur noch mehr. (..) Zudem geht es um die Kunst des Nein-Sagens: zu noch mehr Anforderung im beruflichen und privaten Alltag. Das braucht Mut (..) (= auch Hygiene)"

Siehe auch