Gorakhnath

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gorakhnath (Hindi: गोरखनाथ gorakh-nāth, m., "Herr der Sinne") ist einer der großen Yoga Meister in Indien. Goraknath als Hindi Wort heißt "Herr der Sinne". Hier erhältst du ein paar Informationen über Gorakhnath, den mysteriösen Heiligen, auf den sich so viele Traditionen beziehen. Eigentlich heißt Goraksha Rinderhirte. Go steht aber auch für Sinne. So ist Goraknath bzw. Gorakshanatha, Goraksha Natha, der Meister über die Sinne. Dieser Kurzvortrag ist ein Teil des Yoga Vidya Multimedia Indien Lexikons.

Sukadev über Gorakhnath

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Gorakhnath

Goraknath – Meister über die Sinne. Eine andere Ableitung lautet auch Gorakshanatha, der Meister namens Goraksha. Goraknath, über den Wortursprung streiten sich die Gelehrten, auch die Sanskrit-Gelehrten; es ist jedenfalls ein anderer Name für Goraksha. Goraksha – Name eines großen Meisters, der eine wichtige Hatha Yoga Schrift geschrieben hat, ein Shiva-Verehrer war, der außergewöhnliche mystische Kräfte hatte und bis heute in Indien stark verehrt wird. Sogar eine ganze Stadt ist nach ihm benannt worden, Gorakhpur, und ganze indische Volksgruppen sind Verehrer von Goraknath bzw. Goraksha. Auch darüber wirst du noch in anderen Stichwörtern etwas hören. Goraknath, also der Meister, der seine Sinne beherrscht, der Meister Goraksha.

Der spirituelle Name Gorakhnath

Gorakhnath, Sanskrit गोरक्षनाथ gorakṣanātha m, ist ein Spiritueller Name und bedeutet Name eines berühmten (shivaitischen) Yogi aus dem indischen Mittelalter (=Gorakhnath गोरखनाथ). Gorakhnath ist die Hindi Verkürzung des Sanskrit Wortes Gorakhnatha. Gorakhnath kann Aspiranten gegeben werden mit Shiva Mantra.

Gorakhshanatha oder Gorakhnath ist also der Meister, der sich für den Schutz der Wesen, Schutz der Tiere, Schutz der Kühe einsetzt. Wenn du den Namen Gorakhnath hast, soll das zum einen heißen, übe deine spirituellen Praktiken mit Intensität und Regelmäßigkeit. Werde so zum Meister über deinen Körper, lerne dein Prana und deinen Geist zu beherrschen. Parallel dazu setze dich für das Wohlergehen anderer ein.

Hilf den Armen und Bedrängten. Hilf den Tieren. Hilf allen, die Hilfe brauchen. So wird Gott durch dich wirken. So wird Shiva dir alle Energie geben, die du brauchst, um Gutes zu bewirken. Werde so selbst zum Gorakhnath und lasse dich inspirieren von den Energien dieses machtvollen Meisters.


Siehe auch

Literatur

Seminare

28. Apr 2017 - 30. Apr 2017 - Sanskrit
Devanagari ist eine Schrift die zur Schreibung von Sanskrit und einigen modernen indischen Sprachen verwendet wird. Erlerne die Devanagari Schrift zum korrekten Aussprechen der Mantras in Sanskrit.…
Prof. Dr. Catharina Kiehnle,
12. Mai 2017 - 14. Mai 2017 - Nordsee Special: Lebendiges Sanskrit
Sanskrit ist die heilige Sprache Indiens. Die wichtigsten Yoga Texte wie das Yoga Sutra und die Hatha Yoga Pradipika wurden in Sanskrit verfasst. Bis heute ist das Sanskrit in Indien eine produktiv…
Dr. phil. Oliver Hahn,

25.11.2016 - 27.11.2016 - Sanskrit

Erlernen der Devanagari-Schrift zum korrekten Aussprechen der Mantras.
Dr. phil. Oliver Hahn

Ähnliche Spirituelle Namen

Siehe auch