Baba Hari Dass

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baba hari dass.jpg

Baba Hari Dass, indischer Yoga Meister und Guru, geboren 1923 nahe Almora, Indien. Erhielt klassische Ausbildung in Ashtanga Yoga, dem Yoga des Patanjali. 1942 eingeweiht in den Vairagi Vaishnava Orden durch Baba Raghubar Dassji Maharaj, ein Mönch und Sanskrit Gelehrter. Baba Hari Dass legte 1952 das Gelübde ewigen Schweigens, Mauna, ab, und hat seitdem nicht mehr gesprochen. Er kommuniziert über Schreibtafel und Stift.

Baba Hari Dass wurde im Westen bekannt durch das Buch "Be Here Now" von Ram Dass (Richard Alpert). In diesem berichtet Ram Dass, wie sein Guru, Neem Karoli Baba, ihn angewiesen hat, von Baba Hari Dass zu lernen. Baba Hari Dass lehrte Ram Dass den Ashtanga Yoga - über Schreibtafel und Stift.

Baba Hari Dass inspirierte den Mount Madonna Center in der Nähe von Santa Cruz, Kalifornien, Sri Ram Ashram in Haridwar, Indien (nicht weit von Rishikesh), sowie einige weitere Zentren. Baba Hari Dass initiierte einige soziale Werke in Indien, insbesondere Sri Ram Orphanage und andere.

Mount Madonna Center ist auch bekannt für die großartigen Kirtans. Kirtan Kassetten (später CDs) vom Mount Madonna Center gehörten in den 80er und 90er Jahren in Amerika zu den populärsten Kirtan Kassetten/CDs. Einige der bei Yoga Vidya populären Kirtans sind von diesen CDs inspiriert, darunter Shri Raghunatha, Rama Bolo, Ayodhya Vasi und andere.

Siehe auch