Upasaka

Aus Yogawiki
Version vom 3. Juni 2018, 12:06 Uhr von Sukadev (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „[http://www.yoga-vidya.de Yoga]“ durch „[https://www.yoga-vidya.de/yoga/ Yoga] “)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Upasaka, Sanskrit उपासक upāsaka, dienend; m. Diener, Anhänger , (bes. Buddhas), Upasaka ist ein Sanskritwort und bedeutet dienend; m. Diener, Anhänger, (bes. Buddhas),

Vishnu Murti - eine recht alte Skulptur

Sukadev über Upasaka

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Upasaka

Ein Upasaka ist jemand, der in der göttlichen Gegenwart versenkt ist. Upasaka ist jemand, der Upasana übt. Upasana heißt Versenkung, Upasana ist einer der vielen Ausdrücke für Meditation. Upasaka ist damit jemand, der meditiert. Und Upasaka ist jemand, der sich in Meditation befindet. Upasana heißt auch "sitzen in unmittelbarer Nähe", es heißt, dass man sich Gott nahe fühlt. Und so ist Upasaka jemand, der sich Gott nahe fühlt, der in der Meditation sich dem Göttlichen nahe fühlt. Also, Upasaka – jemand in Versenkung, jemand, der meditiert, jemand, der göttliche Nähe erfährt.

Verschiedene Schreibweisen für Upasaka

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Upasaka auf Devanagari wird geschrieben " उपासक ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen "upāsaka", in der Harvard-Kyoto Umschrift "upAsaka", in der Velthuis Transkription "upaasaka", in der modernen Internet Itrans Transkription "upAsaka".

Video zum Thema Upasaka

Upasaka ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Upasaka

Siehe auch

Quelle

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch dienend; m. Diener, Anhänger, (bes. Buddhas), Sanskrit Upasaka
Sanskrit Upasaka Deutsch dienend; m. Diener, Anhänger, (bes. Buddhas)

Seminare

Mantras und Musik

28.01.2021 - 28.01.2021 - Mantras und Gitarre - Online Workshop
Zeit: 16:00 – 19:00 Uhr Du möchtest deine bevorzugten Mantras auf der Gitarre begleiten? Dann melde dich ganz einfach zu diesem Workshop an. Die grundlegenden Akkorde, verschiedene Anschlagtechn…
29.01.2021 - 29.01.2021 - Kirtans auf der Gitarre begleiten - Online
Zeit: 18:00 – 21:00 Uhr. 4 Kirtans mit 4 Akkorden auf der Gitarre spielen! Der Workshop richtet sich an musikalische Anfänger, die eine Gitarre Zuhause herumstehen haben und auch schon mal ein p…

Bhakti Yoga

01.02.2021 - 11.02.2021 - Deine Gitarre und du auf Kirtan-Reise mit Gruppe Mudita - Online Kurs Reihe
Termine: 1. und 4.2. sowie 8. und 11.2.21 Zeit: jeweils montags und donnerstags von 18:30 – 20:00 Uhr Musik beseitigt Ängste, Sorgen und wirkt beruhigend, sie erhebt uns geistig! Wenn die Melodi…
05.02.2021 - 05.02.2021 - Lebe dein inneres Licht - Online Workshop
Zeit: 18:00 – 21:00 Uhr Du weißt, dein inneres Licht ist da, aber du nimmst es eher als glimmende Glut war und nicht als leuchtendes Feuer? Dein Alltag hält das Leuchten gedimmt? Dann bist du h…