Kevala Kumbhaka: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
'''Kevala Kumbhaka''' ([[Sanskrit]]: केवलकुम्भक kevalakumbhaka ''m.'' u. ''n.'') wörtl.: vollständiges ([[Kevala]]) [[Atem]]anhalten ([[Kumbhaka]]); eine [[Prayanama|Atemtechnik]], bei der der Atem fast vollständig zur Ruhe kommt.
+
'''Kevala Kumbhaka''' ([[Sanskrit]]: केवलकुम्भक kevalakumbhaka ''m.'' u. ''n.'') wörtl.: vollständiges ([[Kevala]]) [[Atem]]anhalten ([[Kumbhaka]]); eine [[Prayanama|Atemtechnik]], bei der der Atem fast vollständig zur Ruhe kommt. Atemstillstand (Kumbhaka), der durch fortgeschrittene Praxis entsteht (Kevala = sich von alleine einstellt). Führt man den Atemstillstand willentlich herbei, spricht man von Sahita Kumbhaka.
  
 +
==Literatur==
 +
*[https://www.yoga-vidya.de/shop/product_info.php?info=p563_Asana-Pranayama-Mudra-Bandha-von-Swami-Satyananda-Saraswati/ Asana Pranayama Mudra Bandha von Swami Satyananda Saraswati]
  
 
==Siehe auch==
 
==Siehe auch==
 
*[[Antara Kumbhaka]]  
 
*[[Antara Kumbhaka]]  
 
*[[Bahya Kumbhaka]]  
 
*[[Bahya Kumbhaka]]  
 
+
*[[Pranayama]]
 +
*[[Chakra]]
 +
*[[Mantra]]
  
 
[[Kategorie:Glossar]]
 
[[Kategorie:Glossar]]
 
[[Kategorie:Sanskrit]]
 
[[Kategorie:Sanskrit]]
 +
{{dnf}}
 +
{{strf}}

Version vom 13. September 2013, 12:47 Uhr

Kevala Kumbhaka (Sanskrit: केवलकुम्भक kevalakumbhaka m. u. n.) wörtl.: vollständiges (Kevala) Atemanhalten (Kumbhaka); eine Atemtechnik, bei der der Atem fast vollständig zur Ruhe kommt. Atemstillstand (Kumbhaka), der durch fortgeschrittene Praxis entsteht (Kevala = sich von alleine einstellt). Führt man den Atemstillstand willentlich herbei, spricht man von Sahita Kumbhaka.

Literatur

Siehe auch