Wazifa

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wazifa ist eine Sufi-Praxis, in der während der Meditation entweder einige bestimmte oder alle 99 Namen Allahs rezitiert werden. Durch Rezitieren der Wazifas, der heiligen Namen und Eigenschaften Allahs, ist es möglich, die Wesenheit Gottes, welche in der universellen Sufi-Terminologie aus Aspekten der Natur besteht, hervorzurufen. Sie kann auf diese Weise verstanden, gefühlt und gesehen werden.

MP900427877.JPG

Das Rezitieren wird entweder laut oder nur in Gedanken vorgenommen. Die einzige Aufgabe und Herausforderung in dieser Hinsicht besteht für die Sufis einfach darin, die energetische Qualität selbst hochzuhalten, sodass die Rezitation von ihrem Bewusstsein aufgefasst werden kann. Cherags (Priester), Sufi-Meister und Tanzleiter müssen lernen, die Wazifas als psychologisch-seelische Arznei zu benutzen, um den Anforderungen der Murids (Eingeweihte), einer Sufi-Gruppe oder eines einzelnen Sufi, entsprechen zu können. Jeder Murid muss lernen, die göttlichen Attribute und Qualitäten, ihren Platz in der Natur und ihre Funktion in den Mitmenschen und im eigenen Selbst, zu erkennen und zu würdigen. Wazifas werden auch als Rezitation an tägliche Gebeten angehängt.

Weblinks

Literatur