Segenbringend

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Segenbringend‏‎ Als Segen bringend bezeichnet man all das was einen göttlichen Segen bringt, was Glück und Gutes bringt. Segen ist die Bitte um göttliche Hilfe, um göttlichen Schutz. So kann man um Segen bitten. Segen kann man auch von anderen erbitten, zum Beispiel von der Mutter, vom Vater, auch von einem Weisen, oder einem Yogameister.

Segenbringend‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Tuen wir mit besten Kräften das Beste und Gott wird das Gute nie ohne Segen lassen!

Segen kommt ursprünglich vom lateinischen Signum und bedeutet Zeichen, Abzeichen, Kennzeichen. So ist der Segen ein Gebet, ein Ritus und ein Symbol dafür, dass man göttliche Kraft und Gnade bekommt. Segen entspricht dem lateinischen Wort benedictio. Es ist abgeleitet von bene gut und dicere sagen. Benedictio heißt also, dass man jemandem Gutes spricht. Benedicere bedeutet im Kirchenlatein, ab dem dritten Jahrhundert segnen, den Segen aussprechen, ein Segenszeichen machen.

Im Hinduismus gibt es vieles was als glückverheißend gilt, was dann als Segen bringend übersetzt werden kann. Es gibt einige Sanskritworte die gerne als segensbringend übersetzt werden. Da gibt es Shankara, ein Beiname von Shiva der Segen bringt. Shubha ist derjenige der alles Gute und Segen bringt. Auch shantikara bedeutet Segen bringend. So gibt es eine ganze Menge Worte die Segen bringend sind und das spielt gerade in Indien eine große Rolle.

Man macht alles Mögliche um Segen zu bekommen, göttliche Kraft zu bekommen, für sich und andere. Man wünscht dem Anderen Gutes und möchte ihm Segen bringen. In diesem Sinne kannst du selbst überlegen, was gibt es was für dich ein Symbol für Segen ist. Was tust du um Segen zu erbitten? Wenn du Segen braucht, wie gehst du dann vor? Und, machst du einiges dass andere das Gefühl haben, dass du ihnen Gutes wünscht, Gutes für sie willst, ihnen vielleicht sogar Segen bringen willst?

Einige Informationen zum Thema Segenbringend‏‎ in dieser Kurzabhandlung. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz spricht hier über Segenbringend‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Segenbringend‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nur sehr wage zu tun haben mit Segenbringend‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Sechzig‏‎, Sechs‏‎, Schwunglos‏‎, Sei gegrüßt‏‎, Sekunde‏‎, Seltsam‏‎.

Yoga Ferienwochen Seminare

05.07.2019 - 07.07.2019 - Nordsee Special: Yoga und Pilates
Yoga oder Pilates? - Nein Yoga und Pilates! Joseph Pilates war ein deutsch-amerikanischer Körpertrainer und Begründer der Pilates-Methode. Sein Motto: “It`s the mind itself which builds the bod…
Carina van Anken,
07.07.2019 - 12.07.2019 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
Nirmala Erös,
07.07.2019 - 12.07.2019 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
07.07.2019 - 12.07.2019 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
Gajanana Kaminar,


Segenbringend‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Segenbringend‏‎ ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Adjektiv Segenbringend‏‎ kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Weltanschauung, Weisheit, Spiritualität, Religion und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..

=