Liebling

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Liebling ist die Bezeichnung für jemand, den man liebt. Liebling kann sein die Anrede für den Liebespartner, für den Ehepartner. Liebling und Schatz sind heutzutage die populärsten Weisen, wie man seinen Partner anredet. In der Liebesbeziehung bezeichnen sich die Partner als Liebling.

"Mein Liebling"

Liebling kann aber auch heißen, dass man jemanden anderen vorzieht. Einen Liebling zu haben, ist nicht immer positiv gemeint: Peter hat deshalb so gute Noten, weil er der Liebling des Lehrers war. Oder: Herr XY ist der Liebling des Chefs. Hier wird Liebling in dem Sinne verwendet, dass jemand sich nicht neutral verhält, wie es seiner Stellung gemäß angemessen wäre.

Lieblingssachen

Lieblingsasana: die Vorwärtsbeuge

Alles Mögliche kann man besonders mögen. In diesem Sinne kann das Wort Liebling am Anfang einer Wortzusammensetzung stehen. In diesem Sinn heißt Liebling das, was man besonders mag. Hier ein paar Beispiele:

  • Lieblingsinstrument -das ist das Musikinstrument, das man besonders gerne spielt
  • Lieblingsyoga - das ist der Yoga , den man am liebsten praktiziert
  • Lieblingsmeditation - wie der Name sagt, mit seiner Lieblingsmeditation meditiert man am liebsten
  • Lieblingsessen, so kann man auch sein Leibgericht bezeichnen.

In diesem Sinn heißt alles was man mehr mag als anderes Liebling: Lieblingsgericht, Lieblingsfarbe, Lieblingshotel, Lieblingsmonat, Lieblingssportler, Lieblingsfilm, Lieblingsbuch und mehr...

Siehe auch

Literatur

  • Stephan Hachtmann, Berührt vom Klang der Liebe: Wege zum Herzensgebet (2012)
  • Thich Nhat Hanh, Jesus und Buddha - Ein Dialog der Liebe (2010)
  • Franz Jalics, Der kontemplative Weg (2010)
  • Ayya Khema, Das Größte ist die Liebe: Die Bergpredigt und das Hohelied der Liebe aus buddhistischer Sicht (2009)
  • Swami Sivananda, Die Kraft der Gedanken (2012)
  • Swami Sivananda, Inspirierende Geschichten (2005)
  • Swami Sivananda, Japa Yoga (2003)
  • Swami Sivananda, Göttliche Erkenntnis (2001)
  • Swami Sivananda, Gedanken zur Kontemplation (1996)
  • Swami Sivananda, Hatha-Yoga. Der sichere Weg zu guter Gesundheit, langem Leben und Erweckung der höheren Kräfte (1964)
  • Swami Sivananda, Sadhana – Ein Lehrbuch mit Techniken zur spirituellen Vollkommenheit

Weblinks

Seminare

Liebe

05.04.2019 - 07.04.2019 - Partneranziehung verbessern
Das Seminar für (Dauer-)Singles! Im Theorieteil erfährst du, wie du das Resonanzgesetz für dich nutzen und damit herausfinden kannst, was du - unbewusst - dafür tust, interessierte Partner in d…
Jessica Samuel,
19.04.2019 - 21.04.2019 - Frauen - Botschafter der Liebe
Du erlernst die fundamentalen Grundlagen des weiblichen Lebensprinzips sowie seine konkrete Bedeutung im Alltag. Dieses Wissen kannst du direkt umsetzen. Es gibt dir ein größeres Selbstverständn…
Claudia Geldner,

Spiritualität

08.03.2019 - 10.03.2019 - Raja Yoga 2
Die Yoga Sutras von Patanjali sind die Grundlage des Raja Yoga. In diesem Raja Yoga Seminar behandeln wir das 2. Kapitel der Yoga Sutras von Pantanjali. Darin geht es um Sadhana, die spirituelle Pr…
Rama Schwab,Mohini Christine Wiume,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren sp…
Ananda Schaak,

Bhakti Yoga

22.03.2019 - 24.03.2019 - Erdheilungsseminar
Mutter Erde ist dankbar für jeden Menschen, der mit ihr zusammen am globalen Aufstieg mitwirken möchte. Durch achtsamen Umgang mit ihr vertiefst du deine Verbindung zur Natur. Du lernst viele Tec…
Narayani Kreuch,
22.03.2019 - 24.03.2019 - Mantra Singen - der Weg zum Herzen
Beim Singen kommt die universelle Sprache unseres Herzens zum Ausdruck. Lass dich vom Klang und der Musik verzaubern und erlebe selbst die Harmonie und erhebende Kraft der Mantras. Diese Kraft gibt…
Sundaram,Katyayani,