Kari Nayanar

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kari Nayanar Dieser leidenschaftliche Anhänger Lord Shivas wurde in Tirukadavur geboren. Er war Gelehrter in Tamil. Er ging regelmäßig zu den drei Königen von Tamil und wurde dafür bezahlt, die Tamil Kovais (Anthologie) zu singen. Er verdiente eine Menge und errichtete Tempel. So verbreitete er den Shaivismus. Er diente auch den Shiva Bhaktas und verdiente sich so Seine Gnade.

Ein wahrer Anhänger des Herrn lebt nur um Seinetwillen. Alles, was er hat, wird dem Herrn geopfert, als verehrende Gabe des Anhängers. Gott ist dein Schöpfer, dein Vater und deine Mutter, dein Freund und Guru. Er hat dir deine verschiedenen Talente und Fähigkeiten gegeben. Sie gehören Ihm. Er wohnt in allem, und erwartet von dir, dass du deine Fähigkeiten in den Dienst von allem stellst. Dies ist die einfache Logik mit der die Heiligen zu dem Schluss kommen, dass sie Gott in allem sehen sollten, dem Herrn in allem dienen sollten, und Ihn in und durch kosmische Liebe lieben sollten, ausgedrückt durch selbstlosen Dienst und Wohltätigkeit.

Wenn du solch ein selbstloses und göttliches Leben lebst, wirst du deinen größten spirituellen Feind, nämlich den Egoismus bezwingen und Gott in diesem Leben, nein, in dieser Sekunde verwirklichen.


Weblinks

Inspirierende Geschichten von Swami Sivananda zum Thema Anbetung

Die 63 Nayanars im Überblick