Glücklich und gesund

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Glücklich und gesund - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Glücklich und gesund so wollen wir sein

Glücklich und gesund

dafür wollen wir einiges tun. Glücklich und gesund liegt nicht ganz in unseren Händen, aber wir können uns bemühen. Was heißt glücklich und gesund als Sehnsucht? Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts - so lautet ein Sprichwort, das nicht stimmt. Denn vollkommen gesund ist kaum jemand.

Es gab mal einen Arzt, der hat gesagt: Keiner ist wirklich gesund, nur manche sind nicht ausreichend diagnostiziert. Der menschliche Körper passt sich ständig an an die Umgebung. Der menschliche Körper ist eine Homöostase, ein Gleichgewicht. Der menschliche Körper hat jede Menge Bakterien, Viren und Pilze und so weiter. Er braucht auf der Haut ein gutes Gleichgewicht, im Darm und in der Nase und in den Bronchien, in der Luftröhre und so weiter. Vollkommene Gesundheit gibt es nicht, trotzdem ist es gut, vieles zu tun um gesund zu sein, aber man sollte das Glück nicht abhängig machen von der Gesundheit.

Wenn es darum geht: Glücklich oder gesund? Letztlich ist glücklich wichtiger und auch langfristig besser erreichbar. Gesund zu sein ist gut und es ist gut, Dir vorzunehmen: Ich will alles tun, was ich kann um gesund zu sein, ohne, dass mein Leben sich nur um die Gesundheit dreht, sofern ich nicht schwer krank bin. Und ich will auch vieles tun, um andere glücklich zu machen. Und ich will auch dazu beitragen, dass Andere glücklich und gesund sind. Denn das eigene Glück ist abhängig vom Glück Anderer. Wer könnte glücklich sein, wenn alle in der Umgebung unglücklich sind?

Ein Grund, warum viele Menschen, die es in ihrem Leben zu vielem gebracht haben nicht glücklich sind – sie sind über Leichen gegangen. Wenn Du mächtig sein willst musst Du viele aus dem Weg räumen. Wenn Du reich sein willst, musst Du reicher sein als Andere und Du musst letztlich mehr für Dich nehmen als für Andere. Glücklich macht Dich das nicht. Manche kriegen irgendwann die Kurve und sagen: Den Reichtum und die Macht, die ich habe, will ich einsetzen für Andere und ich will es wirklich gut machen. Das hilft dann doch etwas glücklicher zu sein. Und wer sich trennt von Anderen und massiv alles tut um reich zu sein ist auch nicht mehr gesund. Glücklich und gesund.

Lebe gesund, indem Du Yogaübungen machst, Asana, Pranayama, Tiefenentspannung, gesund Dich ernährst. Dann sorge dafür, dass Du glücklich bist indem Du ein sinnvolles Leben hast, indem Du auf Andere mit Liebe zugehst, indem Du lernst, liebevolle Beziehungen zu Anderen zu haben, meditiere und habe ein sinnvolles Leben.

Das hilft Dir glücklich zu sein. Wenn Du glücklicher bist, ist es leichter gesund zu sein, wenn Du gesünder bist, ist es leichter, glücklich zu sein. Langfristig gesehen wirst Du glücklich sein, wenn Du in die Tiefe Deiner Seele gehst. Langfristig wirst Du glücklich sein, wenn Du von Deinem Herzen her Andere berühren kannst. Es heißt „anandoham“ meine wahre Natur ist Glück. Oder „satchidananda svarupoham“ meine wahre Natur ist Sein, Wissen, Glückseligkeit. Meditiere, lerne, Deinen Geist zur Ruhe zu bringen. Gehe tief nach innen. Langfristig erfährst Du Glück von Innen. Und wenn Du mal Zugang hast zu DIESEM Glück, dann ist das Glück auch nicht mehr abhängig davon, ob Andere nett zu Dir sind oder nicht. Es ist nicht davon abhängig, ob Sonne scheint oder es regnet. Ist nicht davon abhängig ob Du erfolgreich bist oder nicht erfolgreich. Langfristig gesehen finde das Glück in Deiner Seele. Langfristig gesehen verbinde Dein Herz mit dem Herz Anderer. Und über diese Herzensverbindung kommt Liebe und über Liebe kommt Glück. Und dieses glücklich sein, das Du daraus erfährst, ist dann auch nicht mehr abhängig von Gesundheit.

Gesundheit ist eine Sache – Glück eine andere. Im Alltag hängen beide zusammen, für den normalen Menschen, aber im Laufe der Zeit kannst Du lernen glücklich zu sein unabhängig von Deiner Gesundheit und dann ist viel erreicht. Was meinst Du dazu?

Video Glücklich und gesund

Hier findest du einen Videovortrag über Glücklich und gesund :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya.

Glücklich und gesund Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Glücklich und gesund :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Glücklich und gesund, dann interessierst du dich vielleicht auch für Glück und Leid, Gleichgewicht, Glaubenssätze, Gnade Gottes, Goldenes Ei, Gott des Wassers.

Gesundheit Seminare

17.10.2020 - 17.10.2020 - Yoga für die Schultern und Nacken - Online Workshop am 17.10. von 9:00-12:00 Uhr
Körperliche und emotionale Anspannung führt bei vielen Menschen zu Schmerzen im Schulter,- und Nackenbereich. Eine schlechte Haltung, langes Sitzen oder Stehen in der gleichen Position zu chronis…
Charry Devi Ruiz,
18.10.2020 - 18.10.2020 - Yoga für die Knie - Online Workshop am 18.10. von 9:00-12:00 Uhr
Das Kniegelenk ist das größte Gelenke des Menschen. Durch einseitige Bewegungsabläufe werden das Kniegelenk stark belastet. Umso wichtiger hier, auch kleinste Fehlhaltungen zu vermeiden. Es geht…
Charry Devi Ruiz,
18.10.2020 - 23.10.2020 - Heil- und Reinigungsfasten
Fasten ist so alt wie die Menschheit. Der Körper ist auf Nahrungsenthaltung eingestellt und reagiert mit Gesundheit. Fasten entlastet, entschlackt und reinigt den Organismus. Besonders hilft es be…
Michael Josef Denis,
18.10.2020 - 23.10.2020 - Ayurveda Fasten
Wenn das Verdauungsfeuer zu schwach ist, können sich Übergewicht und Trägheit einstellen. Mit ayurvedischem Fasten wird Agni wieder angekurbelt. Der Körper wird mit Hilfe von Suppen und heißen…
Kuldeep Kaur Wulsch,
18.10.2020 - 25.10.2020 - Ayurveda Marma Therapie Ausbildung
Marmas sind die Meridian-Punkte im Ayurveda, die Organen, Nerven und anderen Systemen des Körpers entsprechen. Unter der erfahrenen kompetenten Anleitung eines indischen Ayurveda Arztes lernst du…
Dr. Devendra Prasad Mishra,
23.10.2020 - 23.10.2020 - Yoga bei Zähneknirschen - Online Workshop 23.10. von 18-21.00 Uhr
Das ständige Bewusstmachen des Zähneknirschens und seine willentliche Unterdrückung können längerfristig Linderung bringen. Das Knirschen muss sozusagen bewusst abgewöhnt werden. Je öfter si…
Charry Devi Ruiz,