Gandhara

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saraswati, die Göttin der Sprache

1. Gandhara (Sanskrit: गन्धार gandhāra m.) Name eines Volkes und Landes. Ein Land und eine Stadt sind am westlichen Ufer der Indus etwa bei Attock gelegen. Mohammedanische Geographen nennen es Kandahar, diese Stadt soll aber nicht mit dem modernen Gandhara verwechselt werden. Es ist das Gandaritis der Vorfahren und seine Einwohner sind die Gandarii von Herodotus. Die Vayu Purana erzählt, dass es für seine Pferdezucht berühmt war.

2. Gandhara (Sanskrit: गान्धार gāndhāra adj. u. m.) zum Volk der Gandhara gehörig; Name des Stammvaters dieses Volkes.

3. Gandhara (Sanskrit) ein Ton (Svara) der Oktave in der klassischen indischen Musik

Capeller Sanskritwörterbuch zu Gandhara

Gandhara , Sanskrit गान्धार gāndhāra, Fürst, Fürstin der Gandhari; s. folg. Gandhara ist ein Sanskritwort und bedeutet Fürst, Fürstin der Gandhari; s. folg.

Verschiedene Schreibweisen für Gandhara

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Gandhara auf Devanagari wird geschrieben " गान्धार ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " gāndhāra ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " gAndhAra ", in der Velthuis Transkription " gaandhaara ", in der modernen Internet Itrans Transkription " gAndhAra ".

Video zum Thema Gandhara

Gandhara ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Siehe auch

Literatur

  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005