Freundschaft pflegen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Freundschaft - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Freundschaft pflegen Freundschaft pflegen ist wichtig. Freundschaften sind wichtig für den Menschen.

Der Mensch ist ein zoon politicon

Schon Aristoteles hat gesagt, dass der Mensch ein zoon politicon ist. Politicon heißt geselliges Wesen. Der Mensch will mit anderen zusammen sein. Er will aber nicht einfach nur so einen Austausch haben, der Mensch hat auch das Bedürfnis mit einigen anderen Menschen tiefere Beziehungen zu haben.

Aristoteles hat verschiedene Arten von Freundschaften erwähnt. Er hat zum einen gesagt, es gibt die Genussfreundschaft. Das heißt, man macht etwas zusammen, weil es einem Spaß macht. Das ist eben die Spaßfreundschaft.

Als zweites gibt es dann die unterstützende Freundschaft, man hilft sich gegenseitig, auch im Sinne von Geschäftsfreunden. Der eine hilft dem anderen, in Geschäftsbeziehungen sind das oft Klienten und Rechtsanwalt oder Steuerberater und Rechtsanwalt oder Kunde und Auftraggeber. Dort entstehen auch Freundschaften. Das ist jetzt nicht gleich im Sinne von Korruption. Menschen lieben es mit anderen zusammen zu sein, und wenn zwischen Geschäftspartnern auch etwas Freundschaft entsteht ‒ umso besser.

Als drittes gibt es die sogenannte Charakterfreundschaft. Man fühlt den anderen, man spürt sich mit ihm verbunden. Manchmal wird das auch die Tugendfreundschaft genannt: Man liebt die Tugenden, die Eigenschaften, des anderen und bemüht sich darum, dass man sich gegenseitig hilft.

Sukadev, Leiter und Gründer von Yoga Vidya würde noch die spirituelle Freundschaft (auf Sanskrit Gurubhai) ergänzen, letztlich Geschwister ‒ „Brüder“ wird es auch manchmal genannt ‒ im Spirituellen.

Man könnte sagen, vier Arten von Freundschaften gibt es, die man pflegen kann. Es ist schön, ein paar Menschen zu haben, mit denen man Spaß haben kann. Es ist schön, mit ein paar Menschen, mit denen man beruflich zu tun hat, auch Freundschaften zu pflegen oder Freundschaften zu haben, wo man den anderen um Gefallen bitten kann und dem anderen auch Gefallen geben kann. Es ist gut, wenn man Freunde hat, mit denen man charakterlich gut zusammenpasst. Und es ist gut, wenn man Freunde hat, mit denen man sich spirituell austauschen kann.

Manche Menschen haben nur eine, zwei oder drei Freundschaften, andere haben mehr Freundschaften. Freundschaften wollen gepflegt werden, aber sie brauchen weniger gepflegt werden als eine Liebesbeziehung. Die Freundschaften kannst du auch mal eine Weile nicht pflegen.

Sukadev berichtet: "Ich kann mich erinnern, als ich bei Sivananda Yoga Vedanta war, kannte ich mehrere Menschen sehr gut, ich habe mich mit ihnen auch freundschaftlich verbunden gefühlt. Danach habe ich sie 5 oder 6, zweimal sogar 10 Jahre aus dem Auge verloren, weil ich dann Yoga Vidya gegründet habe. Als ich dann eingeladen hatte und der eine kam, war dann am Flughafen plötzlich so ein Gefühl von Verbundenheit als ob wir uns nie aus den Augen verloren hätten. Das ist eben auch das Schöne an Freundschaften: Sie bleiben, auch wenn du mal für eine Weile woanders bist oder keine Zeit dafür hast. Eine gute Freundschaft bewahrt das."

Trotzdem ist es in der Mehrheit der Fälle gut, Freundschaften zu pflegen. Mindestens an Weihnachten und zum Geburtstag solltest du eine E-Mail schicken, eine Whats App-Nachricht schicken, noch besser wäre eine altmodische Postkarte, noch besser telefonischen Kontakt aufnehmen. Auch wenn die Freundschaft weit weg ist, kannst du trotzdem versuchen 1-2 Mal im Jahr sich zu treffen. Wenn man näher ist, kann man sich ruhig öfters mal treffen, sich zum Essen verabreden usw. Vielleicht magst du jetzt einen Moment innehalten und überlegen: Welche Menschen hast du, die du als Freunde bezeichnen würdest? In welche der vier Kategorien würde es hineinpassen ‒ die Spaß-bzw. Genussfreundschaft, die utilitaristische Freundschaft, die Charakterfreundschaft, die spirituelle Freundschaft? Natürlich kann ein Freund auch zwei, drei oder vier von all diesen Charakteristiken erfüllen. Und meinst du, dass du vielleicht etwas tun müsstest, um die Freundschaften zu pflegen?

Video Freundschaft pflegen

Hier findest du einen Videovortrag zum Thema Freundschaft pflegen :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Freundschaft pflegen Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Freundschaft pflegen :

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Freundschaft pflegen, dann könnte für dich auch interessant sein Freistaat Lippe, Frauenlabyrinth, Forsch, Frühere Leben, Fügung, Fürbitten.

Liebe Seminare

17.07.2020 - 19.07.2020 - Entfalte dein Herz- und Seelenpotential
Möchtest du im Alltag mehr dein Herz und Verbundenheit spüren? Du kannst die magische Kraft deines Herzens entfalten, spürst innere Seelenwünsche, Wertschätzung und die unermessliche Power dei…
Janaki Marion Hofmann,
26.07.2020 - 02.08.2020 - Bhakti Yoga mit Swami Gurusharanananda
In dieser speziellen Woche kannst du dich mitnehmen lassen auf eine musikalische Reise nach Indien mit sehr dynamischem Kirtan: schwungvolles Mantra-Singen mit Harmonium und Tablas. Swamiji lässt…
Sitaram Kube,Swami Gurusharanananda,
31.07.2020 - 02.08.2020 - Yoga der Liebe - Naradas Bhakti Sutra aus der Perspektive des Jnana Yoga/Vedanta
Möchtest du wahre Liebe leben? Den Rest deines Lebens in Fülle und Freude verbringen und erkennen, dass es nie einen Mangel gab?Die indischen Schriften offenbaren, dass jedes Wesen von Natur aus…
Sita Devi Hindrichs,
04.09.2020 - 06.09.2020 - Selbstliebe stärken
Selbstliebe ist eine der höchsten Schwingung, in die du dich versetzen kannst. Sie ist zutiefst heilsam, harmonisierend und bringt tiefen inneren Frieden. Babys sind noch voller (Selbst-)liebe. Ab…
Caroline de Jong,
11.09.2020 - 13.09.2020 - Im Tempel deines Seins - Frauen Bhakti Wochenende
Tauche ein in den Tempel deines Seins und entdecke die ur-weibliche Kraft in dir! Erlaube dir, deine Zartheit und Wildheit zugleich zu leben! Tief in dir wohnt eine Stimme, die darauf wartet, von d…
Frauke Richter,Amana Anne Zipf,
13.09.2020 - 18.09.2020 - Shakti & Bhakti - Finde die Göttin in dir
Gemeinsam im geschützten Kreis von Frauen erforschst du deine machtvolle Shakti Energie, die, mal zart, mal wild, als Urkraft in deinem Körper Tempel wohnt. Erlaube dir, alle Aspekte deines Seins…
Chandrika Kurz,