Förderung Sanskrit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Förderung Sanskrit: Wie übersetzt man den deutschen Begriff Förderung auf Sanskrit? Sanskrit ist eine komplexe Sprache. Es gibt einige Sanskrit Wörter, mit denen man Deutsch Förderung ins Sanskrit übersetzen kann. Deutsch Förderung hat als Sanskrit Übersetzung zum Beispiel Avas. In der uralten Sanskritsprache Avas bedeutet auf Deutsch Förderung.

Shiva in Meditation - Gemälde von Michael Ball im Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg

Mehr Informationen zu den Sanskrit Übersetzungen von Förderung

Folgende Sanskritwörter sind Übersetzungen von Förderung :

  • Avas, Sanskrit अवस् avas n. (von av), Förderung, Hilfe, Labung, Erquickung, die die Götter den Menschen oder sich untereinander darbieten (von av. ); Labung, die die Menschen den Göttern durch Lied und Opfer darbringen (av ); Lust, Liebe, Verlangen der Menschen zu den Göttern u. siehe auch w. ( der Wasser nach dem Meere (; ) Lust, Behagen der Götter an Liedern und Opfern (av ). Die letzten drei Bedeutungen nur vereinzelt. Adj. pūrva, nūtana, devia u. siehe auch w. Avas ist ein Sanskritwort und bedeutet auf Deutsch Förderung, Hilfe, Labung, Erquickung, Labung, Lust, Liebe, Verlangen Lust, Behagen.
  • Uti, Sanskrit ऊति ūti f. Die Grundbedeutung ist der von av entsprechend, „Förderung”, und zwar zunächst in sinnlicher Bedeutung, wie : yā te ūtis amitrahan makṣūjavastamā£asati µ tayā nas hinuhī ratham, „welches, o Feindtödter, deine schnellbeeilendste Förderung ist, mit der bewege unsern Wagen”; dann aber auch in übertragener Bedeutung „Unterstützung, Stärkung, Labung, Erquickung”. In dichterischer Weise wird dann diese Bedeutung wieder gegenständlich gefasst, und zwar sachlich als „Stärkungsmittel” und persönlich als „Helfer”. Also Förderung, Vorwärtstreibung in örtlichem Sinne; Förderung, Unterstützung, Stärkung, Labung, Erquickung, und zwar zunächst von der, welche die Götter den Menschen zuteil werden lassen, namentlich auch von ihrer Hilfe im Kampfe (; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; u. siehe auch w.); Labung, Stärkung, die den Göttern zuteil wird, besonders durch Opfer (Soma) und Lieder; selten erscheinen ) auch unpersönliche Dinge als Gegenstände der Förderung, wie die Sitze (der Götter) sadhastāni oder das heilige Werk (ūtaye ṛtasya ); Stärkungsmittel, namentlich Opferspeisen, Labetränke, Lieder für die Götter; allerlei Güter für die Menschen; ) Helfer, Förderer. Vgl. itaüti u. siehe auch w. Uti ist ein Sanskritwort und hat die deutsche Übersetzung Förderung, Vorwärtstreibung Förderung, Unterstützung, Stärkung, Labung, Erquickung, Hilfe Labung, Stärkung, Stärkungsmittel.
  • Vridh, Sanskrit वृध् vṛdh f., Förderung, Labung, Segen, Gedeihen (von vṛdh), namentlich jemandem (D.) zur Förderung u. siehe auch w. (vṛdhe) sein (bhū, as), d. h. ihm hilfreich sein; mit dem Gen. des geförderten, auch mit Acc. (. ) adj., stärkend, erquickend. Vridh ist ein Sanskritwort mit der Bedeutung Förderung, Labung, Segen, Gedeihen zur Förderung sein stärkend, erquickend.
  • Vridhas, Sanskrit वृधस् vṛdhas (f.), Förderung, ursprünglich Infin. von vṛdh, aber substantivisch construirt. Vridhas ist ein Sanskritwort mit der Übersetzung Förderung.

Video zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Förderung auf Sanskrit ist z.B. Sanskrit ist die Sprache des Yoga. Hier ein Video zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Weitere Sanskrit Übersetzungen

Übersetzungen Deutsch-Sanskrit von Begriffen alphabethisch vor und nach Förderung findest du z.B. unter den Stichwörtern

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Anmerkungen zu dieser Förderung Deutsch-Sanskrit Übersetzung

Das war also einiges zum Thema Förderung und Möglichkeiten, den Begriff Förderung vom Deutschen ins Sanskrit zu übersetzen. Bitte beachte: Sanskrit ist eine komplexe Sprache. Dieser Yoga Wiki Eintrag mit der Deutsch-Sanskrit Übersetzung ist genommen worden aus Auszügen von frei verfügbaren Wörterbüchern aus dem 19. Jahrhundert und aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts. Diese Yoga Wiki Sanskrit Wörterbucheinträge können natürlich keinen indischen Sanskrit Pandit bzw. fachkundigen Indologen - und auch keine modernen neu recherchierten Sanskrit Wörterbücher ersetzen. Nutze daher gerade diese Deutsch-Sanskrit Wörterbuch Einträge mit Bedacht.