Dushita

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dushita (Sanskrit: दूषित dūṣita adj.) ist das PPP der Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu) dūṣay und bedeutet: verdorben, versehrt, verschlechtert, verschlimmert, gefälscht, unbrauchbar gemacht, besudelt, verunehrt, geschändet; für falsch, verkehrt, schlecht, sündhaft erklärt, getadelt; einer Schlechtigkeit geziehen, mit einem Makel behaftet, bloßgestellt; eingeschüchtert.

Quelle


Seminare zum Thema Kirtan und Bhakti Yoga

13. Jan 2019 - 13. Jan 2019 - Mantra-Konzert mit Kai und Jasmin
Mantra-Konzert mit Kai und JasminTag der offenen Tür13:30 - 14:30 Uhr
Kai Treude,Jasmin Iranpour,
13. Jan 2019 - 18. Jan 2019 - Yoga Ferienwoche mit Mantras und Klängen
Aktives Entspannen und Inspirationen mit Yoga in deinen Ferien. Der Zauber von Klängen und Mantras wird dich die ganze Woche hindurch tragen durch Yogastunden, Vorträge und Workshops und Körper,…
Kati Tripura Voß,


Begriffe vor und nach Dushita

Hier einige Begriffe, die im Alphabet vor oder nach Dushita stehen und auch für Kirtan und Mantras bei Yoga Vidya nicht nur für Yoga Anfänger von Bedeutung sind:

Siehe auch