Dushita

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dushita (Sanskrit: दूषित dūṣita adj.) ist das PPP der Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu) dūṣay und bedeutet: verdorben, versehrt, verschlechtert, verschlimmert, gefälscht, unbrauchbar gemacht, besudelt, verunehrt, geschändet; für falsch, verkehrt, schlecht, sündhaft erklärt, getadelt; einer Schlechtigkeit geziehen, mit einem Makel behaftet, bloßgestellt; eingeschüchtert.

Quelle


Seminare zum Thema Kirtan und Bhakti Yoga

11. Aug 2017 - 13. Aug 2017 - Gesang und Stimmbildung
Möchtest du etwas tun, damit deine Stimme sich frei entfalten kann und gleichzeitig Yoga üben? An diesem Wochenende wirst du viel über Stimmbildung und Gesang erfahren und natürlich Yoga prakti…
Thomas Hundsalz,
16. Aug 2017 - 20. Aug 2017 - Xperience Festival - 5-Tages-Ticket ab dem 9.5.2017
Erlebe Musik, erlebe Lifestyle, erlebe Yoga, Talks, Eco-vegan Food, Kochshows, Workshops, einen Fairwear-Marketplace und mehr.Erlebe ein spielerisches Miteinander in einer immer wieder neu entstehe…
Kai Treude,Jasmin Iranpour,Dusty Wenk,


Begriffe vor und nach Dushita

Hier einige Begriffe, die im Alphabet vor oder nach Dushita stehen und auch für Kirtan und Mantras bei Yoga Vidya nicht nur für Yoga Anfänger von Bedeutung sind:

Siehe auch