Dharini

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dharini (Sanskrit: धारिणी dhāriṇī f.) wörtl.: "die Tragende"; eine, die hält, trägt (auch Kleider), erhält; die Erde; Name verschiedener Göttinnen; Roter Seidenwollbaum (Shalmali).

(Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Dharini) Dharini ist ein Sanskritwort und bedeutet tragend, unterstützend oder auch diejenige, die Unterstützung gewährt. Durga und Lakshmi haben auch den Beinamen "Dinodharini", diejenige welche die Bedrückten, die Haltlosen trägt. Die göttliche Mutter ist Dharini für all diejenigen, die keine andere Stütze haben. Und du kannst dir bewusst sein, auf der einen Seite ist die Erde Dhara. Dhara ist die Erde, die dich trägt. Aber du wirst auch getragen von der göttlichen Mutter. Dharini, die göttliche Mutter, die überall ist und dich trägt.

Dharini धारिणी dhāriṇī Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Dharini, धारिणी, dhāriṇī ausgesprochen wird:

Siehe auch

Weblinks

Seminare

Mantras und Musik

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/mantras-und-musik/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Abruf der URL: SSL certificate problem: certificate has expired

Bhakti Yoga

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/bhakti-yoga/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Abruf der URL: SSL certificate problem: certificate has expired