Dhanus

Aus Yogawiki
(Weitergeleitet von Dhanur)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dhanus (Sanskrit: धनुस् dhanus n.) Bogen; ein geometrischer Bogen; Fiedelbogen; ein bogenförmiges Instrument zur Beobachtung der Sonnenhöhe und Zenith-Distaz; das Sternzeichen (Rashi) Schütze; ein bestimmtes Längenmaß (entspricht 4 Hasta); ein Beiname Shivas.

Sukadev über Dhanus

Dhanus bzw. Dhanu (Hindi) heißt Bogen. Dhanus/Dhanu zusammen mit Asana wird zu Dhanurasana. Dhanurasana, die Asana, die Stellung, Bogen. Dhanus, also der Bogen. Und zwar auf verschiedene Weisen. Es gibt tatsächlich Dhanus als Schießbogen, Pfeil und Bogen. In diesem Sinne ist Dhanus Bogen.

Bogen heißt aber auch, etwas Gekrümmtes. Also, wenn du etwas krümmst, dann ist auch das Bogen, Dhanus. So ist Dhanus zum einen der Bogen, der zum Schießen verwendet wird, Dhanus ist aber auch etwas, was bogenförmig ist. Und deshalb auch, wenn du die Dhanurasana machst, wird dein Körper eben gebeugt wie ein Bogen und deshalb Dhanurasana. Es gibt auch andere Asanas, die auch als Dhanurasana bezeichnet werden: Die eine ist ja, du beugst deine Knie, fasst mit den Händen an die Füße, Bauch am Boden, die populäre Form von Dhanurasana. Es gibt aber auch die Stellung "Pfeil und Bogen", Akarna- Dhanurasana oder auch Ekapada-Karnasana, du gibst einen Fuß ans Ohr und das gilt auch als Bogenstellung. Du gibst den Fuß zum Ohr, als ob du den Fuß losschießen willst. Aber hier, Dhanus – Bogen, auch auf Hindi abgekürzt zu Dhanu – Bogen.

Dhanu Dhanus धनुस्, धनु dhanus, dhanu Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Dhanu Dhanus, धनुस्, धनु, dhanus, dhanu ausgesprochen wird:

Siehe auch

Seminare

14. Dez 2018 - 16. Dez 2018 - Yin Yoga - Muskeln entspannen, Faszien dehnen und loslassen
Yin Yoga, der weibliche Yoga-Weg, ist als Teil des Hatha Yoga bereits seit ein paar Tausend Jahren bekannt. Er wird bewusst ohne eine aktive Muskulatur ausgeführt, d. h., du lässt dich in die Pos…
Premajyoti Schumann,
14. Dez 2018 - 16. Dez 2018 - Yoga für einen vitalen Beckenboden
Ein gut funktionierender Beckenboden gibt dem ganzen Rumpf Stabilität und uns als Ganzes seelischen Halt. Neue Tatkraft, erfüllte Sexualität, Kreativität und tiefe Freude gehen mit dem Muskelto…
Ramashakti Sikora,