Dhanavat

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dhanavat (Sanskrit: धनवत् dhanavat adj.) reich, wohlhabend. Als Substantiv (m.) bedeutet Dhanavat ein reicher, wohlhabender Mann. Normalerweise bezieht sich Dhanavat auf den materiellen Reichtum. Aber es gibt auch spirituellen Dhana, spirituellen Reichtum. Ein wahrer Dhanavat ist derjenige, der aus Liebe und Freude heraus lebt.

Sukadev über Dhanavat

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Dhanavat

Dhanavat heißt reich und wohlhabend. Dhanavat kommt von "Dhana", und Dhana heißt Reichtum und Besitz. Jemand, der viel Dhana hat, ist also ein Dhanavat und deshalb einer, der reich ist, einer, der einiges besitzt. Auf eine gewisse Weise bist du Bettler, auf eine gewisse Weise bist du Dhanavat, reich und wohlhabend. Du bist Bettler, weil dir nichts gehört, Gott gehört alles, alles gehört Gott. Selbst wenn du ein dickes Bankkonto hast, selbst wenn du ein großes Haus hast, selbst wenn du das größte Auto oder das beste Fahrrad hast, im Grunde gehört dir nichts.

Alles, was du hast, ist letztlich Gott, und Gott hat es dir überlassen für eine bestimmte Zeit. Und so kannst du diese Einstellung haben. Du kannst dich um Gottes Besitz kümmern, du kannst dankbar sein, dass Gott dir das anvertraut, du kannst es auch genießen, aber du kannst dir bewusst sein, Gott ist in Wahrheit Dhanavat. Auf eine andere Weise kannst du dich als Dhanavat selbst ansehen, denn letztlich, tief im Inneren bist du eins mit Gott, tief im Inneren bist du ein Geschöpf Gottes. Und du bist auch, man kann sagen, ein Kind Gottes.

Und da Gott alles ist und alles gehört und du Kind Gottes bist, kannst du dich auch erfreuen an der ganzen Schöpfung. Es ist dabei unerheblich, ob dir jetzt Teile der Schöpfung nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch tatsächlich gehören oder nicht. Egal, wie viel Geld du auf dem Bankkonto hast oder auch nicht hast, du kannst dich als "Dhanavat" empfinden, denn es gibt diese ganze wunderschöne, großartige Schöpfung und du bist Kind Gottes und damit bist du Teil der Schöpfung, damit Teil dieses großen Reichtums Gottes. Wenn du Yoga übst, kannst du dich als Dhanavat fühlen, als reich beschenkt.

Dhanavat धनवत् dhanavat Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Dhanavat, धनवत्, dhanavat ausgesprochen wird:

Siehe auch

Weblinks

Seminare

Mantras und Musik

03.07.2020 - 05.07.2020 - Asana Intensiv - Mantra Flow
Klang, Rhythmus und Melodie in Verbindung mit langem Halten der Stellungen sowie kreativen Asana Flows verhelfen dir, deinen Geist zu zentrieren und zu tiefen inneren Erfahrungen zu kommen. Täglic…
Marco Büscher,
03.07.2020 - 05.07.2020 - Drumming Hands
Erlerne die Basics für das Spielen einer Djembe, für die Kirtan Begleitung oder das Solo spielen. Auf einfache Weise lernst du verschiedene Rhythmen und das gemeinsame Erlebnis wird dich inspirie…
Bernardo Juni,

Bhakti Yoga

05.07.2020 - 10.07.2020 - Bhakti: Die Welt der Herzensklänge
Entdecke verschiedene Wege, tief in deine innere Stimme einzutauchen, dich mit den spirituellen Klängen deines Selbst zu verbinden. Und es wird Momente tiefer Stille geben - immer im Fluss der Geg…
Matthias Meyne,Pieter Bünger,
07.07.2020 - 07.07.2020 - Mantra-Konzert mit The Love Keys
Mantra-Konzert mit The Love Keys.21:10- 22:00 Uhr
The Love Keys,