Cohen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andrew Cohen (*1955 in New York) ist ein spiritueller Lehrer, Musiker und Autor. Eine grundlegende Veränderung seines Lebens erfuhr Cohen bereits im Alter von 16 Jahren, als er das kosmische Bewusstsein erfuhr. 1986 wurde er Schüler von H.W.L. Poonja, einem indischen Advaita und Vedanta Lehrer, nachdem er bereits Kriya Yoga, Buddhismus und asiatsiche Kampfkünste studiert hatte. Mit der Idee eine neue globale Kultur zu schaffen gründetet Cohen im Jahr 1988 die spirituelle Organisation EnlightenNext, 1991 gab er die Zeitschrift "What is Enlightenment" (="Was ist Erleuchtung") heraus. Cohen verkörpert eine Vorreiterrolle in der kollektiven Bewusststeinsevolution der Menschheit, indem er das authentische Selbst fern vom Ego verwirklicht.

Andrew Cohen lehrt in Paris, Frühling 2012

Literatur