Blutkreislauf

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Blutkreislauf ist das größte Transportsystem des Körpers. Er transportiert die roten Blutkörperchen mit dem Sauerstoff zum Gewebe und beseitigt Kohlendioxid. Er befördert weiße Blutkörperchen – zur Infektionsbekämpfung –, Nähr- und Botenstoffe und so weiter.

Schema des Blutkreislaufs beim Menschen: rot = sauerstoffreiches Blut blau = sauerstoffarmes Blut Copyright

Die Funktionstüchtigkeit des Kreislaufs ist abhängig von einem gesunden Herzen sowie von elastischen und durchlässigen Blutgefäßen – von den Hauptschlagadern und Venen bis zu den kleinsten Haargefäßen, den Kapillaren.

Alle Asanas wirken wohltuend auf den Kreislauf, speziell die Umkehrstellungen. Nauli und Kapalabhati massieren das Herz, während der Wechsel von Druck und Entspannung den Herzmuskel stärkt.

Beinvenen und Venenklappen

Die Bewegung der Beinmuskeln drückt Blut aus den Venen an den Klappen vorbei nach oben. Die Klappen schließen sich, um Blutrückfluss zu verhindern. Stehen verstärkt den Druck auf die Venenklappen.

Krampfadern

Ständiger Druck durch zu langes Stehen und schwache Klappen in den tiefen Venen können das Blut zu den oberflächlichen Venen zurück laufen lassen. Diese dehnen sich aus – es entstehen Krampfadern.

Umkehrstellungen

Durch die Körperdrehung wirkt die Schwerkraft umgekehrt auf den Körper, Venenwände und -klappen erholen sich. Das Blut strömt zum Kopf und zum Nacken, ohne das Herz zu überanstrengen.

Regelmäßiges Üben verhindert die Entstehung von Krampfadern oder lindert sie, und es beugt der Veranlagung dazu vor.

Siehe auch

Literatur

  • Warren W. Burggren, Kjell Johansen: Circulation and respiration in lungfishes (Dipnoi). In: Journal of Morphology, Band 190, Nr. S1, 1986, S. 217–236.
  • Adolf Remane, Volker Storch, Ulrich Welsch: Kurzes Lehrbuch der Zoologie. 5. Auflage. Gustav Fischer Verlag, Stuttgart 1985, ISBN 3-437-20337-1, S. 188 f.

Weblinks

Seminare

Atem-Praxis

23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Yoga für die Göttin in dir - Chakra-Arbeit mit Atem, Bewegung und Bewußtsein
Welch ein Fest eine Frau zu sein! Erfahre deine Weiblichkeit als Quelle deiner Kraft und feiere diesen wertvollen Schatz mit anderen Frauen durch intuitive Bewegung, berührende Traumreisen, improv…
Radhika Nosbers,
30. Jun 2017 - 02. Jul 2017 - Slow Down Yoga
Mit Slow Down Yoga gehst du einen Weg der bewussten Entschleunigung und Entspannung. Mit Hilfe von ausgesuchten Atem- und Körperübungen sowie Meditationen beruhigst du deinen Körper, deinen Geis…
Premajyoti Schumann,