Adha

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adha (Sanskrit: अध adha ) so, da, damals, dann, darauf, da, gerade da, gerade da, jetzt, nun.

Adha nach Hermann Grassmann Wörterbuch zum Rig-Veda

Hermann Grassmann schreibt in seinem Wörterbuch zum Rig Veda (Leipzig 1873) zum Sanskritwort Adha: Adha, adha, mit dehnbarem Auslaute. Aeltere Form für das gleichbedeutende atha, und im RV viel häufiger, in den ältern Hymnen fast allein geltend. Alle Abstufungen der Bedeutung, wie sie unter atha dargestellt sind, gelten auch für adha, nur dass sie sich hier noch reicher entwickeln. Namentlich treten ausser geringfügigern Abstufungen hier noch mehrere Bedeutungen hervor, welche in der spätern (classischen) Sprache das in ihr allein geltende atha zeigt, nāmlich adha, so, beim Anführen einer Rede, adha, aber, dagegen, adha adha vā, entweder, oder, adha kim, warum anders. Also da, damals, dann, darauf, im zeitlichen Sinne, insbesondere im Nachsatze, wenn ein Satz mit den Conjunctionen yad, yadā, yādi vorhergeht; wenn ein solcher folgt; ) auch wenn ein Relativsatz mit zeitlicher Bedeutung (yas, welcher = als er) vorhergeht oder folgt, ) der Conjunction zugeordnet, namentlich adha yad, da, gerade da, als, ) so auch dem Relativ yas zugeordnet, adha yas, gerade da, als er; ) jetzt, nun (zu präsentischen Zeiten, „da” zu vergangenen, „dann” zu zukünftigen oder wiederholten); ) von jeher, beim Perfect. Alle diese zeitlichen Bedeutungen sind im wesentlichen dieselben, indem die Verschiedenheit nur durch die im Zusammenhange liegende zeitliche Anschauung hineintritt. An sie schliesse ich die logischen: ) und, sodann, namentlich bei Wiederholung sowol, als auch, auch bei mehrfacher Anreihung, adha adha vā, entweder oder, sei es sei es, ) aber, hingegen, andererseits, und zwar teils bei einem vollständigen Gegensatze ( teils bei einem teilweisen, sodass nämlich ein Teil der beiden aneinandergereihten Sätze übereinstimmt, der andere den Gegensatz bildet, z. B.: bhagam ugras avase johavīti, bhagam anugras adha yāti ratnam, wo ugras und anugras den Gegensatz bilden, oder.; datre viśvās adhithās indra kṛṣṭīs tuam adha

Adha Sanskrit Deutsch Übersetzung

Das Sanskritwort Adha auf Deutsch übersetzt bedeutet so, da, damals, dann, darauf, da, gerade da, gerade da, jetzt, nun.

so Sanskrit

Deutsch so auf Sanskrit übersetzt ist Adha. Übersetzung Deutsch - Sanskrit so - Adha.

Quelle

Siehe auch

Sanskrit Wörter alphabetisch vor Adha

Sanskrit Wörter alphabetisch nach Adha